Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Krankentransportwagen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Krankentransportwagen ( KTW ) ist im Rettungsdienst für nicht-akute Notfälle zuständig zum Beispiel jemand krankheitsbedingt ins Krankenhaus muss. Umgangssprachlich wird leider häufig von gesprochen auch wenn ein Rettungswagen gemeint ist.

Die erforderliche Besatzung eines KTW wird Deutschland durch die Rettungsdienstgesetze der einzelnen Bundesländer Es handelt sich immer um mindestens zwei von denen der fachlich besser ausgebildete in meisten Ländern ein Rettungssanitäter sein muss in Schleswig-Holstein und Thüringen Rettungsassistent und in Niedersachsen "geeignet und zuverlässig" NRettDG).

Die Mindestausstattung eines KTW ist dagegen durch die Norm DIN EN1789 vorgegeben. Sie im wesentlichen aus Trage und Tragestuhl. Weiteres Gerät ist eine freiwillige Leistung des Rettungsdienstträgers aufgrund örtlicher Regelungen vorhanden und variiert daher

Ein Krankentransportwagen fährt nur mit Blaulicht wenn alle Rettungswagen besetzt sind und anderes Verkehrsmittel zum Ersatz kommen muss.

Eine Sonderform des Krankentransportwagens ist der 4-Trage-KTW . Wie der Name schon sagt sind diesem Fahrzeug vier Tragen angeordnet; je zwei links und rechts. Dieser Fahrzeugtyp wird im Katastrophenschutz und in der Schnelleinsatzgruppe verwendet und hat den Zweck bei Schadenslagen den Rettungsdienst zu unterstützen und in Transportkapazität zu entlasten.

Bei voller Beladung liegen in der auf den unteren Tragen schwerverletzte Patienten auf oberen Tragen leichter verletzte nicht mehr gehfähige da die obere Ebene zuerst eingeladen und ausgeladen werden muss.

Es ist jedoch auch ein Fahrzeugbetrieb nur einer zwei oder drei Tragen möglich. nicht benötigten Tragetische können dann zur Platzersparnis die Wand geklappt werden.



Bücher zum Thema Krankentransportwagen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Krankentransportwagen.html">Krankentransportwagen </a>