Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Kreis Pinneberg


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Basisdaten
Bundesland : Schleswig-Holstein
Verwaltungssitz: Pinneberg
Fläche: 664 11 km²
Einwohner: 294.397 (30.6.2002)
Bevölkerungsdichte : 443 Einw./km²
KFZ-Kennzeichen : PI
Website: http://www.kreis-pinneberg.de/
Karte

Der Kreis Pinneberg ist gemessen an seiner Fläche der und gemessen an der Einwohnerzahl der größte Landkreis des Bundeslandes Schleswig-Holstein . Er ist somit der am dichtesten Kreis des Landes.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der Kreis Pinneberg liegt im Südwesten Landes und grenzt im Westen und Norden den Kreis Steinburg im Osten an den Kreis Segeberg im Südosten an das Land Hamburg und im Südwesten an den niedersächsischen Landkreis Stade . Darüber hinaus gehört die einzige deutsche Helgoland ebenfalls zum Kreis Pinneberg.

Wirtschaft

...

Verkehr

Der ÖPNV im Kreisgebiet wurde 2003 in den HVV eingegliedert.

Geschichte

...

Wappen

(hier Bild des Wappens einfügen) ...

Städte und Gemeinden

Städte und amtsfreie Gemeinden
  1. Appen
  2. Barmstedt Stadt
  3. Elmshorn Stadt
  4. Halstenbek
  5. Helgoland
  6. Pinneberg Kreisstadt
  7. Quickborn Stadt
  8. Rellingen
  9. Schenefeld Stadt
  10. Tornesch
  11. Uetersen Stadt
  12. Wedel (Holstein) Stadt
Ämter (37 amtsangehörige Gemeinden)
  1. Bönningstedt (Bönningstedt Ellerbek Hasloh)
  2. Elmshorn-Land (Klein Nordende Klein Offensetz-Sparrieshoop Kölln-Reisiek Seester Seestermühe Seeth-Ekholt )
  3. Haseldorf (Haselau Haseldorf Hetlingen)
  4. Hörnerkirchen (Bokel Brande-Hörnerkirchen Osterhorn Westerhorn)
  5. Moorrege (Groß Nordende Heidgraben Heist Holm Neuendeich)
  6. Pinneberg-Land (Borstel-Hohenraden Kummerfeld Prisdorf Tangstedt)
  7. Rantzau (Bevern Bilsen Bokholt-Hanredder Bullenkuhlen Ellerhoop Groß Offenseth-Aspern Heede Hemdingen Langeln

Sonstiges

...

Links


Kreise und Kreisfreie Städte in Schleswig-Holstein :
Dithmarschen | Flensburg | Herzogtum Lauenburg | Kiel | Lübeck | Neumünster | Nordfriesland | Ostholstein | Pinneberg | Plön | Rendsburg-Eckernförde | Schleswig-Flensburg | Segeberg | Steinburg | Stormarn




Bücher zum Thema Kreis Pinneberg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kreis_Pinneberg.html">Kreis Pinneberg </a>