Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Kreis Unna


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Basisdaten
Bundesland : Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk : Arnsberg
Landrat : Gerd Achenbach (SPD)
Verwaltungssitz: Unna
Fläche: 542 62 km²
Einwohner: 429.309 (30.6.2002)
Bevölkerungsdichte : 791 Einw./km²
KFZ-Kennzeichen : UN
Website: www.kreis-unna.de
Karte

Der Kreis Unna ist ein Kreis in der Mitte Nordrhein-Westfalens . Angrenzende Kreise sind Coesfeld Soest der Märkische Kreis und Recklinghausen sowie die kreisfreien Städte Hamm Hagen und Dortmund .

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Gebiet des Kreises Unna gehörte Grafschaft Mark und nach ihrem Ende zu Preußen . 1753 wurde dessen Aufteilung reformiert und der Kreis Hamm gegründet. Während der napoleonischen Zeit war es Teil des Ruhrdistrikts wurde der Kreis mit einigen Veränderungen neu 1901 verließ die Stadt Hamm den Kreis um eine Kreisfreie Stadt werden trotzdem blieb die Verwaltung des Kreises 1929 in Hamm. Zeitgleich mit dem Umzug Verwaltung änderte auch der Kreis seinen Namen seinem neuen Verwaltungssitz Unna gerecht zu werden. Spätere Neuordnungen veränderten Grenzen des Kreises weiter wobei während der Kreisreform im Jahr 1975 schließlich die Städte Lünen Schwerte Selm und Werne hinzu kamen.

Geographie

Der Kreis umschließt die östliche Stadtgrenze Dortmund und markiert somit das Ostende des Ruhrgebiets . Sowohl die Ruhr als auch die Lippe fließen durch diesen Landkreis.

Wappen

Das Wappen ist eine Kombination der beiden der Grafschaft Mark dem rotweißen Schachbrett und Löwen.

Städte und Gemeinden

Städte (Einwohner am 30.6.2002)
  1. Bergkamen Mittlere kreisangehörige Stadt (52.828)
  2. Fröndenberg (23.125)
  3. Kamen Mittlere kreisangehörige Stadt (46.350)
  4. Lünen Große kreisangehörige Stadt (91.982)
  5. Schwerte Mittlere kreisangehörige Stadt (50.463)
  6. Selm Mittlere kreisangehörige Stadt (27.416)
  7. Unna Große kreisangehörige Stadt (69.287)
  8. Werne Mittlere kreisangehörige Stadt (30.846)
Gemeinden (Einwohner am 30.6.2002)
  1. Bönen (19.258)
  2. Holzwickede (17.754)

Weblinks

Kreise und kreisfreie Städte im Regierungsbezirk Arnsberg
Bochum | Dortmund | Ennepe-Ruhr-Kreis | Hagen | Hamm | Herne | Hochsauerlandkreis | Märkischer Kreis | Kreis Olpe | Kreis Siegen-Wittgenstein | Kreis Soest | Kreis Unna

Siehe auch: Nordrhein-Westfalen#Verwaltungsgliederung
(Alle Regierungsbezirke Kreise und kreisfreien Städte Nordrhein-Westfalens)



Bücher zum Thema Kreis Unna

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kreis_Unna.html">Kreis Unna </a>