Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. November 2018 

Krzysztof Kieslowski


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Krzysztof Kieślowski ( 27. Juni 1941 - 13. März 1996 ) war ein polnischer Filmregisseur. Geboren in Warschau studierte er von 1964 bis 1968 der Filmschule in Lodz .

Filme

  • Der Filmamateur ( 1979 )
  • Ein kurzer Film über das Töten 1987 )
  • Dekalog (1988/89)
  • Ein kurzer Film über die Liebe 1988 )
  • Die zwei Leben der Veronika ( 1991 )
  • Drei Farben: Blau ( 1993 )
  • Drei Farben: Weiß ( 1994 )
  • Drei Farben: Rot ( 1994 )



Bücher zum Thema Krzysztof Kieslowski

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Krzysztof_Kieslowski.html">Krzysztof Kieslowski </a>