Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Kulturgeografie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Kulturgeografie ist ein Teilbereich der Anthropogeografie und somit der übergeordneten Geografie . Sie beschäftigt sich mit den räumlichen kulturbezogener Aspekte des Menschen.

Die theoretischen und methodischen Konzepte in deutschsprachigen Kuturgeographie waren in den letzten Jahren diffus. Je nach Institut vermischten sich Aspekte der Sozialgeographie mit stark länder- und regionsbezogenen Themenschwerpunkten. Dies liegt zu einem nicht Teil an der schwierigen Definition des Begriffes Kultur .

In der aktuellen Entwicklung richtet man an den Konzepten aus dem angelsächsischen Raum aus. Dort wurde mit der des cultural turn eine stärkere Konzentration auf Fragestellungen in Bezug zu gruppenspezifischen Abgrenzungen verfolgt. der "new cultural geography" hat sich in England und v.a. in den USA eine teilweise den etablierten Methoden kritisch Richtung entwickelt deren Kulturbezug sich auf bis die Definition und (räumliche) Untersuchung von Subkulturen herunterbrechen kann. Unter dem Begriff der Neuen Kulturgeografie werden diese Konzepte in der deutschsprachigen diskutiert.

Literatur

  • Neue Kulturgeographie. Petermanns Geographische Mitteilungen 2/2003. ISBN 3-623-08102-7 . Themenheft PGM.

Weblinks

  • http://www.ifl-leipzig.com/index.php?id=116 Zusammenfassung der Tagung "Neue Kulturgeographie in Themen Methoden Perspektiven" am Leibnitz Institut für e.V. (29.-31. Januar 2004)



Bücher zum Thema Kulturgeografie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kulturgeografie.html">Kulturgeografie </a>