Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Kwangtschouwan


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Kwangtschouwan ( Kouangzhouwan Kwangchowwan Kuang-tschou-wan Tschankiang ) ist eine versandete Küstenbucht auf der südchinesischen Halbinsel Leizhou.

Sie war von 1898 bis 1943 französisches Pachtgebiet mit dem Verwaltungssitz Fort Bayard Sie hatte eine Größe von 842km² und Einwohner ( 1949 ).

siehe auch: Französische Kolonien



Bücher zum Thema Kwangtschouwan

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kwangtschouwan.html">Kwangtschouwan </a>