Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. Februar 2020 

Läuterzucker


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Läuterzucker nicht zu verwechseln mit natürlichem Zuckersirup Zuckerrohrsaft oder Melasse ist die Bezeichnung für einen farblosen Zucker sirup welcher im Bar- und Gastronomiebereich Verwendung findet. Die Bezeichnung leitet sich läutern (reinigen) ab da früher Zucker durch Auflösen in Wasser und filtern Verunreinigungen befreit wurde. Gegenüber normalem Zucker besitzt den Vorteil dass er sich schnell und auflöst.

Die Herstellung ist denkbar einfach: Wasser Kristallzucker werden im Verhältnis von mindestens 1:1 1 Liter Wasser : 1 kg Zucker) und erhitzt da sich in heißem Wasser Zucker löst als in kaltem.



Bücher zum Thema Läuterzucker

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/L%E4uterzucker.html">Läuterzucker </a>