Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. September 2019 

Langspielplatte


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Als Langspielplatte oder Longplay record ( LP ) bezeichnet man eine etwa 30 cm Schallplatte aus Polyvinylchlorid mit einer spiralförmigen zur Mitte gerichteten auf jeder Seite. Eine LP wird bei 1/3 Umdrehungen pro Minute abgespielt und kann zu 30 Minuten Ton pro Seite speichern.

Die Bezeichnung Longplay wird auch für Compact Disc verwendet auf der mehrere verschiedene Titel sind.

siehe auch: Schallplatte



Bücher zum Thema Langspielplatte

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/LP.html">Langspielplatte </a>