Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 14. August 2020 

Ladegerät


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Ladegerät ist eine elektronische Schaltung welche zum von Energiespeichern (Akkumulatoren ugs. auch Batterien) verwendet

Man kann unterscheiden zwischen ungeregelten Ladegeräten welche einen konstanen Strom einprägen und technisch aufwendigeren geregelten Ladegeräten welche den Akkumulator z.B. mittels Strompulsen Ladegeräte die nach diesem Prinzip arbeiten sind vielfaches schneller.

In der Umgangssprache wird oftmals nicht zwischen (Stecker)netzteilen und Ladegeräten. Ein Steckernetzteil nimmt eine der 230 V Netzspannung auf eine niedrige Gleichspannung z.B. 9V Manchmal ist das eigentliche Ladegerät in ein Kleingerät mit Akku integiert z.B. bei manchen Mobiltelefonen .




Bücher zum Thema Ladegerät

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ladeger%E4t.html">Ladegerät </a>