Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Lager (Technik)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Lager bezeichnet man in der Technik die Verbindung von Maschinenteilen. Lager können Kräfte und übertragen bzw. leiten.

Man unterscheidet

Inhaltsverzeichnis

nach Reibung

Gleitlager

Die Trennung der relativ zueinander bewegten erfolgt durch einen Schmierfilm. Bei der Bewegung Reibung auf. Abhängig von Belastung und Geschwindigkeit müssen die Materialien aufeinander abgestimmt werden.

Häufige Materialien sind

Normalerweise wird jener Teil aus dem Material hergestellt der leichter und billiger zu ist. Die Schmierung ist bei diesen Lagern wichtig. Ein typisches Beispiel für Gleitlager sind Lager einer Kurbelwelle denn Gleitlager können leicht geteilt (als Hälften-Lagerschalen) hergestellt werden.

Wälzlager

Bei Wälzlagern sind zu lagernden Elemente durch rollende voneinander getrennt. Damit ist hauptsächlich eine Rollreibung zu überwinden. Bekanntestes Beispiel ist das

Haftreibung

Lagerung der Maschinenelmente ohne Bewegung zueinander Widerlager Brückenlager

andere Lagerklassen

Trennung der relativ zueinander bewegten Oberflächen andere Wirkprinzipien z.B.

  • Druckluft ( Luftlager ) oder
  • elektromagnetische Kräfte.

nach Kraftfluss

speziell bei Drehteilen
  • Radiallager
  • Axiallager

nach Bewegungsart

Je nach Art der Bewegung der Teile zueinander unterscheidet man die So gibt es:
  • Lager bei denen sich die Teile gegeneinander
  • Lager bei denen sich die Teile gegeneinander verschieben. (Linearlager)
  • Lager bei denen nur Kräfte übertragen werden keine Relativbewegung stattfindet.

Alle diese Arten gibt es sowohl Gleit- oder Wälzlager.


Definition Lagerung (Mechanik)

in der Technik die Art der von Maschinenelementen zur Bewegungs- und/oder Kraftübertragung (siehe auch Brückenlager Festlager Loslager Lagerung (Mechanik) )



Bücher zum Thema Lager (Technik)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lager_(Technik).html">Lager (Technik) </a>