Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Laie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Laie (von kirchenlat.: laicus zum Volk gehörig aus griech. : laós Volk) ist

  1. jemand der auf einem bestimmten Gebiet keine hat ein Nichtfachmann
  2. ein Christ der nicht Geistlicher ist. In der katholischen Kirche sind alle Menschen Laien die nicht dem Klerus angehören also weder Bischof Priester noch Diakon sind. Es gibt also katholische Theologen die Laien sind. Ebenfalls zu den zählen ( Ordensbrüder und Nonnen ) als Mitglieder eines Ordens die keine Weihe haben.




Bücher zum Thema Laie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Laie.html">Laie </a>