Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

Landesgartenschau


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Landesgartenschau (Abk. LGS) findet seit 1980 in Bundesländern statt sie bildet auf Landesebende das zur Bundesgartenschau .

Landesgartenschauen dienen häufig auch Stadt- bzw. Entwicklungszielen. Deshalb werden diese Gartenschauen häufig nicht besonders schönen Landschaften plaziert sondern im Gegenteil in solchen Ortsteilen die eine besondere Benachteiligung (z.B. durch Bergbauschäden). Die Investitionen die im der LGS getätigt werden verhelfen dem jeweiligen zu größerer und i.d.R. auch bleibender Attraktivität.

Die Kommunen die oft mit Hilfe Landesmitteln eine LGS realisieren gehen damit ein finanzielles Risiko ein. Während einige LGS mit "schwarzen 0" oder sogar mit leichten Gewinnen waren anderen für die öffentliche Hand ein Zuschussgeschäft.

Siehe auch:



Bücher zum Thema Landesgartenschau

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Landesgartenschau.html">Landesgartenschau </a>