Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Landkreis Altenkirchen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Basisdaten
Bundesland : Rheinland-Pfalz
ehem. Regierungsbezirk : Koblenz
Verwaltungssitz: Altenkirchen (Westerwald)
Fläche: 642 km²
Einwohner: 137.200 (1999)
Bevölkerungsdichte : 214 Ew./km²
KFZ-Kennzeichen: AK
Website: kreis-altenkirchen.de
Karte

Der Landkreis Altenkirchen ist ein Landkreis im Norden von Rheinland-Pfalz Deutschland. Er ist (im Uhrzeigersinn) umgeben den nordrhein-westfälischen Kreisen Rhein-Sieg-Kreis Oberbergischer Kreis Olpe und Siegen-Wittgenstein sowie vom rheinland-pfälzischen Westerwaldkreis und vom Landkreis Neuwied .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der Landkreis Altenkirchen ist der nördlichste von Rheinland-Pfalz . Er umfasst den nördlichen Teil des Westerwalds . Das Tal der Sieg bildet die Grenze zum Norden. Das der Grafschaft Wildenburg benannte Wildenburgische Land liegt nördlich der Sieg. Weitere Flüsse Kreisgebiet sind die Wied und die Nister.

Geschichte

Das heutige Kreisgebiet gehörte vor 1803 verschiedenen Herrschaften u.a. Grafschaft Sayn-Altenkirchen und Sayn-Hachenburg Wildenburg (bereits 1418 ausgestorben ihre Besitzungen kamen an die Fürsten von Hatzfeld) Kurfürstentum Köln und Kurfürstentum Trier . Alle Gebiete wurden 1815 preußisch. Der Preußen gliederte seine Provinzen in Regierungsbezirke und So entstand 1816 der Landkreis Altenkirchen dessen Grenzen im der Geschichte nur unwesentlich verändert wurden. Seit gehört der Landkreis Altenkirchen zum Land Rheinland-Pfalz.

Wappen

Beschreibung :
Gespalten durch eine eingebogene silberne Spitze ein durchgehendes von Schwarz und Rot geschliffenes vorne in Rot ein doppelschweifiger herschauender blau goldener Löwe hinten in Gold ein aufrechter Maueranker (Wappen-Genehmigung 11.12.1967)
Bedeutung :
Der Löwe steht für die Grafschaft Sayn der für die Herren von Wildenburg und das für die beiden Kurfürstentümer (Köln: schwarz und Trier: rot).

Verkehr

Durch das Kreisgebiet führen keine Bundesautobahnen . Die A 3 Frankfurt-Köln führt jedoch am äußersten Südwestrand Kreises vorbei. Etwas östlich des Kreisgebiets führt A 45 Gießen-Dortmund vorbei. Der Kreis wird sonst zahlreichen Bundesstraßen durchzogen darunter die B 8 B 62 und B 256.

Städte und Gemeinden

Verbandsfreie Städte und Gemeinden
  1. Herdorf Stadt

Sonstige Städte
  1. Altenkirchen (Westerwald)
  2. Betzdorf
  3. Wissen
Verbandsgemeinden (118 Ortsgemeinden )
  • Altenkirchen
    • Almersbach Altenkirchen (Westerwald) Bachenberg Berod bei Hachenburg Birnbach Busenhausen Ersfeld Fiersbach Fluterschen Forstmehren Gieleroth Hasselbach Helmenzen Hemmelzen Heupelzen Hilgenroth Hirz-Maulsbach Idelberg Ingelbach Isert Kircheib Kraam Mammelzen Mehren (Westerwald) Michelbach (Westerwald) Obererbach (Westerwald) Oberirsen Oberwambach Ölsen Racksen Rettersen (Westerwald) Sörth Stürzelbach Volkerzen Werkhausen Weyerbusch Wölmersen
  • Betzdorf
  • Daaden
    • Daaden Derschen Emmerzhausen Friedewald (Westerwald) Mauden Niederdreisbach Schutzbach Weitefeld
  • Flammersfeld
    • Berzhausen Bürdenbach Burglahr Eichen (Westerwald) Eulenberg Flammersfeld Giershausen Güllesheim Horhausen (Westerwald) Krunkel Niedersteinebach Oberlahr Obernau Obersteinebach Orfgen Peterslahr Reiferscheid Rott (Westerwald) Schürdt Seelbach (Westerwald) Seifen (Westerwald) Walterschen Willroth Ziegenhain (Westerwald)
  • Gebhardshain
    • Dickendorf Elben (Westerwald) Elkenroth Fensdorf Gebhardshain Kausen Malberg (Westerwald) Molzhain Rosenheim (Westerwald) Steinebach/Sieg Steineroth
  • Hamm (Sieg)
    • Birkenbeul Bitzen Breitscheidt Bruchertseifen Etzbach Forst (Westerwald) Hamm (Sieg) Niederirsen Pracht Roth bei Hamm bei Hamm (Sieg)
  • Kirchen (Sieg)
  • Wissen
    • Birken-Honigsessen Hövels Katzwinkel (Sieg) Mittelhof Selbach (Sieg) Wissen (Stadt)

Internet-Adressen

Offizielle Website


Landkreise und Kreisfreie Städte in Rheinland-Pfalz :
Ahrweiler | Altenkirchen | Alzey-Worms | Bad Dürkheim | Bad Kreuznach | Bernkastel-Wittlich | Birkenfeld | Bitburg-Prüm | Cochem-Zell | Daun | Donnersbergkreis | Frankenthal (Pfalz) | Germersheim | Kaiserslautern | Kaiserslautern | Koblenz | Kusel | Landau in der Pfalz | Ludwigshafen am Rhein | Mainz | Mainz-Bingen | Mayen-Koblenz | Neustadt an der Weinstraße | Neuwied | Pirmasens | Rhein-Hunsrück-Kreis | Rhein-Lahn-Kreis | Rhein-Pfalz-Kreis | Speyer | Südliche Weinstraße | Südwestpfalz | Trier | Trier-Saarburg | Westerwaldkreis | Worms | Zweibrücken




Bücher zum Thema Landkreis Altenkirchen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Landkreis_Altenkirchen.html">Landkreis Altenkirchen </a>