Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. November 2019 

Landkreis Müritz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Basisdaten
Bundesland : Mecklenburg-Vorpommern
Verwaltungssitz: Waren (Müritz)
Fläche: 1.713 km²
Einwohner: 69.544 (31.12.2001)
Bevölkerungsdichte : 41 Einw./km²
KFZ-Kennzeichen : MÜR
Website: http://www.landkreis-mueritz.de
Karte

Der Landkreis Müritz ist ein Landkreis in der südlichen Mitte des Bundeslandes Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Demmin im Osten der Landkreis Mecklenburg-Strelitz sowie die kreisfreie Stadt Neubrandenburg im Süden der brandenburgische Landkreis Ostprignitz-Ruppin im Westen der Landkreis Parchim und im Nordwesten der Landkreis Güstrow .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Der Landkreis Müritz hat seinen Namen dem gleichnamigen Gewässer dem zweitgrößten See Deutschlands Müritz um welche sich der Müritz-Nationalpark erstreckt. Norden des Kreisgebiets gehört zum Naturpark Nossentiner-Schwinzer

Wirtschaft

Verkehr

Durch das Kreisgebiet führt die Autobahn 19.

Geschichte

Der Landkreis Müritz entstand am 12. 1994 aus den ehemaligen Landkeisen Röbel (Müritz) Waren sowie einzelnen Gemeinden der Kreise Malchin Neustrelitz.

Wappen

(hier Bild des Wappens einfügen)

Städte und Gemeinden

Amtsfreie Städte und Gemeinden
  1. Malchow
  2. Röbel/Müritz
  3. Waren (Müritz)
Ämter mit ihren amtsangehörigen Gemeinden
  1. Amt Penzliner Land
    1. Alt Rehse
    2. Ankershagen
    3. Groß Flotow
    4. Groß Vielen
    5. Klein Lukow
    6. Krukow
    7. Lapitz
    8. Mallin
    9. Marihn
    10. Möllenhagen
    11. Mollenstorf
    12. Penzlin Stadt
    13. Puchow
  2. Amt Malchow-Land
    1. Adamshoffnung
    2. Alt Schwerin
    3. Göhren-Lebbin
    4. Grüssow
    5. Kogel
    6. Lexow
    7. Nossentiner Hütte
    8. Penkow
    9. Rogeez
    10. Satow
    11. Silz
    12. Walow
    13. Zislow
  3. Amt Moltzow
    1. Grabowhöfe
    2. Hohen Wangelin
    3. Jabel
    4. Klocksin
    5. Lupendorf
    6. Moltzow
    7. Neu Gaarz
    8. Schwinkendorf
    9. Vollratsruhe
  4. Amt Rechlin
    1. Buchholz
    2. Lärz
    3. Melz
    4. Priborn
    5. Rechlin
    6. Schwarz (Gemeinde)
    7. Vipperow
  5. Amt Röbel-Land
    1. Altenhof
    2. Bollewick
    3. Bütow
    4. Fincken
    5. Gotthun
    6. Grabow-Below
    7. Groß Kelle
    8. Jaebetz
    9. Kambs
    10. Kieve
    11. Leizen
    12. Ludorf
    13. Massow
    14. Minzow
    15. Sietow
    16. Stuer
    17. Wredenhagen
    18. Zepkow
  6. Amt Waren-Land
    1. Alt Schönau
    2. Groß Dratow
    3. Groß Gievitz
    4. Groß Plasten
    5. Hinrichshagen
    6. Kargow
    7. Klink
    8. Lansen
    9. Schloen
    10. Torgelow am See
    11. Varchentin
    12. Vielist
Sonstige Städte
  1. Penzlin

Sonstiges

Weblinks


Landkreise und Kreisfreie Städte in Mecklenburg-Vorpommern :
Bad Doberan | Demmin | Greifswald | Güstrow | Ludwigslust | Mecklenburg-Strelitz | Müritz | Neubrandenburg | Nordvorpommern | Nordwestmecklenburg | Ostvorpommern | Parchim | Rostock | Rügen | Schwerin | Stralsund | Uecker-Randow | Wismar



Bücher zum Thema Landkreis Müritz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Landkreis_M%FCritz.html">Landkreis Müritz </a>