Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. November 2019 

Landkreis Nordvorpommern


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Basisdaten
Bundesland : Mecklenburg-Vorpommern
Verwaltungssitz: Grimmen
Fläche: 2.168 km²
Einwohner: 117.722 (31.12.2001)
Bevölkerungsdichte : 54 Einw./km²
KFZ-Kennzeichen : NVP
Website: http://www.lk-nvp.de
Karte

Der Landkreis Nordvorpommern ist der nördlichste Landkreis auf dem Festland des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern liegt noch der Landkreis Rügen ). Der Landkreis hat im Norden eine Küste entlang der Ostsee. Nachbarkreise sind im der Landkreis Ostvorpommern im Süden der Landkreis Demmin und der Landkreis Güstrow sowie im Westen der Landkreis Bad Doberan . Die kreisfreie Stadt Stralsund ragt von der Ostsee im Nordosten das Kreisgebiet.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Größter Fluss in Nordvorpommern ist die Zum Kreisgebiet gehören gehört auch die Halbinselkette Darß Zingst in der Ostsee.

Wirtschaft

Verkehr

Geschichte

Wappen

(hier Bild des Wappens einfügen)

Städte und Gemeinden

Stand: 1. Juli 2003
Amtsfreie Städte und Gemeinden
  1. Barth Stadt
  2. Grimmen Stadt
  3. Marlow Stadt
  4. Ribnitz-Damgarten Stadt
  5. Süderholz
  6. Zingst Ostseebad
Ämter mit ihren amtsangehörigen Gemeinden
  1. Amt Ahrenshagen
    1. Ahrenshagen-Daskow
    2. Schlemmin
    3. Semlow
    4. Tanwillershagen
  2. Amt Altenpleen
    1. Altenpleen
    2. Groß Mohrdorf
    3. Klausdorf
    4. Kramerhof
    5. Preetz
    6. Prohn
  1. Amt Bad Sülze
    1. Bad Sülze Stadt
    2. Böhlendorf
    3. Breesen
    4. Dettmannsdorf
    5. Eixen
    6. Langsdorf
    7. Schulenberg
  2. Amt Barth-Land
    1. Bartelshagen II bei Barth
    2. Divitz-Spoldershagen
    3. Fuhlendorf
    4. Karnin
    5. Kenz-Küstrow
    6. Löbnitz
    7. Lüdershagen
    8. Pruchten
    9. Saal (Gemeinde)
  3. Amt Darß/Fischland
    1. Ahrenshoop Ostseebad
    2. Born am Darß
    3. Dierhagen Ostseebad
    4. Prerow Ostseebad
    5. Wieck am Darß
    6. Wustrow Ostseebad
  4. Amt Franzberg-Richtenberg
    1. Franzburg Stadt
    2. Gremersdorf-Buchholz
    3. Millienhagen-Oebelitz
    4. Richtenberg Stadt
    5. Velgast
    6. Weitenhagen
  5. Amt Kronskamp
    1. Elemnhorst
    2. Papenhagen
    3. Stoltenhagen
    4. Wittenhagen
    5. Zarrendorf
  6. Amt Miltzow
    1. Behnkendorf
    2. Brandshagen
    3. Horst bei Miltzow
    4. Kirchdorf bei Miltzow
    5. Miltzow
    6. Reinberg bei Miltzow
    7. Wilmshagen
  7. Amt Niepars
    1. Groß Kordshagen
    2. Jakobsdorf
    3. Kummerow
    4. Lüssow
    5. Neu Bartelshagen
    6. Niepars
    7. Pantelitz
    8. Steinhagen
    9. Wendorf
  8. Amt Trebeltal
    1. Deyelsdorf
    2. Glewitz
    3. Grammendorf
    4. Gransebieth
    5. Splietsdorf
    6. Wendisch-Baggendorf
  9. Amt Tribsees
    1. Drechow
    2. Hugoldsdorf
    3. Tribsees Stadt
Sonstige Städte
  1. Bad Sülze
  2. Franzburg
  3. Richtenberg
  4. Tribsees

Sonstiges

Weblinks


Landkreise und Kreisfreie Städte in Mecklenburg-Vorpommern :
Bad Doberan | Demmin | Greifswald | Güstrow | Ludwigslust | Mecklenburg-Strelitz | Müritz | Neubrandenburg | Nordvorpommern | Nordwestmecklenburg | Ostvorpommern | Parchim | Rostock | Rügen | Schwerin | Stralsund | Uecker-Randow | Wismar




Bücher zum Thema Landkreis Nordvorpommern

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Landkreis_Nordvorpommern.html">Landkreis Nordvorpommern </a>