Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. November 2019 

Landkreis Parchim


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Basisdaten
Bundesland : Mecklenburg-Vorpommern
Verwaltungssitz: Parchim
Fläche: 2.233 km²
Einwohner: 107.996 (31.12.2001)
Bevölkerungsdichte : 48 Einw./km²
KFZ-Kennzeichen : PCH
Website: http://www.landkreis-parchim.de
Karte

Der Landkreis Parchim ist ein Landkreis im Westen des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Nachbarkreise im Norden der Landkreis Nordwestmecklenburg und der Landkreis Güstrow im Osten der Landkreis Müritz im Süden der brandenburgische Landkreis Prignitz und im Westen der Landkreis Ludwigslust sowie die kreisfreie Stadt Schwerin (Mecklenburg) .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Das Kreisgebiet liegt im Bereich der Seenplatte.

Wirtschaft

Verkehr

Durch den Süden des Landkreises führt Autobahn A24 im Westen befindet sich die Desweiteren befindet sich im Landkreis Parchim einer Größten Flugplätze von Mecklenburg-Vorpommern der als Frachflugplatz werden soll.

Geschichte

Wappen

(hier Bild des Wappens einfügen)

Städte und Gemeinden

Amtsfreie Städte
  1. Goldberg
  2. Lübz
  3. Parchim
  4. Plau am See
Ämter mit ihren amtsangehörigen Gemeinden
  1. Amt Banzkow
    1. Banzkow
    2. Goldenstädt
    3. Plate
    4. Sukow
  2. Amt Brüel
    1. Blankenberg
    2. Brüel Stadt
    3. Kuhlen
    4. Langen Jarchow
    5. Weitendorf
    6. Wendorf
    7. Zahrensdorf
  3. Amt Crivitz
    1. Barnim
    2. Bülow
    3. Crivitz
    4. Demen
    5. Göhren
    6. Ruthenbeck
    7. Tramm
    8. Wessin
    9. Zapel
  4. Amt Eldetal
    1. Damm
    2. Domsühl
    3. Friedrichsruhe
    4. Grebbin
    5. Groß Niendorf
    6. Klinken
    7. Raduhn
    8. Severin
    9. Zölkow
  5. Amt Marnitz
    1. Marnitz
    2. Siggelkow
    3. Suckow
    4. Tessenow
  6. Amt Mildenitz
    1. Diestelow
    2. Dobbertin
    3. Langenhagen (Mecklenburg)
    4. Mestlin
    5. Neu Poserin
    6. Techentin
    7. Wendisch Waren
  7. Amt Ostufer Schweriner See
    1. Cambs
    2. Gneven
    3. Godern
    4. Langen Brütz
    5. Leezen
    6. Pinnow
    7. Raben Steinfeld
    8. Retgendorf
    9. Rubow
  8. Amt Parchim-Land
    1. Groß Godems
    2. Herzfeld
    3. Karrenzin
    4. Matzlow-Garwitz
    5. Rom (Mecklenburg)
    6. Spornitz
    7. Stolpe
    8. Stralendorf
    9. Ziegendorf
  9. Amt Plau-Land
    1. Barkow
    2. Ganzlin
    3. Gnevsdorf
    4. Karow
    5. Plauerhagen
    6. Retzow
    7. Wendisch-Priborn
  10. Amt Sternberger Seenlandschaft
    1. Borkow
    2. Dabel
    3. Hohen Pritz
    4. Kobrow
    5. Mustin
    6. Sternberg Stadt
    7. Witzin
  11. Amt Ture
    1. Broock
    2. Gallin-Kuppentin
    3. Gischow
    4. Granzin
    5. Herzberg
    6. Karbow-Vietlübbe
    7. Kreien
    8. Kritzow
    9. Lutheran
    10. Passow
    11. Wahlstorf
    12. Werder
Sonstige Städte
  1. Brüel
  2. Sternberg

Sonstiges

Weblinks


Landkreise und Kreisfreie Städte in Mecklenburg-Vorpommern :
Bad Doberan | Demmin | Greifswald | Güstrow | Ludwigslust | Mecklenburg-Strelitz | Müritz | Neubrandenburg | Nordvorpommern | Nordwestmecklenburg | Ostvorpommern | Parchim | Rostock | Rügen | Schwerin | Stralsund | Uecker-Randow | Wismar




Bücher zum Thema Landkreis Parchim

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Landkreis_Parchim.html">Landkreis Parchim </a>