Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. November 2019 

Landschaftsökologie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Landschaftsökologie untersucht innerhalb eines gegebenen Ausschnittes der Landschaft das räumliche zeitliche sowie funktionale Wirkungsgefüge den dort lebenden Organismen und ihrer Umwelt.

Diese ursprünglich von Carl Troll begründete bildet damit eine Schnittstelle der Wissenschaften Geografie und Biologie (siehe auch Biogeografie ) sowie der angewandten Fachgebiete Naturschutz und Landschaftsplanung .

An den Universitäten in Greifswald Oldenburg Münster kann man Landschaftsökologie auf Diplom studieren. studiert Fächer aus vielen unterschiedlichen Fachbereichen z.B.: Bodenkunde Klimatologie Hydrologie Geologie Biologie Geoinformatik. Doch grundlegende Kurse in Physik Chemie und Mathe Pflichtveranstaltungen.




Bücher zum Thema Landschaftsökologie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Landschafts%F6kologie.html">Landschaftsökologie </a>