Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

Lappentaucher


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Lappentaucher
Haubentaucher ( Podiceps cristatus )
Systematik
Unterstamm : Wirbeltiere (Vertebrata)
Klasse : Vögel (Aves)
Unterklasse : Neukiefervögel (Neognathae)
Ordnung : Lappentaucher
(Podicipediformes)
Familie : Lappentaucher (Podicipedidae)
Die Lappentaucher (Podicipedidae) sind die einzige Familie der Vogel ordnung Podicipediformes (siehe Systematik der Vögel ).

Die Familie umfasst 5 Gattungen und 22 Arten. Von diesen sind lokal verbreitete lateinamerikanische Arten vielleicht schon ausgestorben.

Inhaltsverzeichnis

Aussehen

Die Lappentaucher sind eine Familie von Wasservögeln mit Schwimmlappen längs der Zehen. Die sind also nicht wie bei vielen anderen mit Schwimmhäuten verbundenen. Die meisten Arten haben unverkennbares Brutkleid. Das Winterkleid ist meist unauffällig oder braun gefärbt.

Durch die Position der Beine ganz am Körper und die tiefe Lage im sind sie ausgezeichnete Taucher an Land sind jedoch ziemlich unbeholfen. Das Wasser verlassen sie am Nest wobei sie kurze Strecken zu Fuß wie die Pinguine aufrecht zurücklegen.

Verbreitung und Lebensraum

Sie sind auf allen Kontinenten außer in der Antarktis verbreitet. Alle Arten leben zur Brutzeit Binnengewässern einige kommen aber während des Durchzugs im Winter auch ans Meer .

Zur Brutzeit bauen sie ein großes oft versteckt in der Ufervegetation.

Gattungen und Arten

  • Zwergtaucher ( Tachybaptus )
    • Zwergtaucher ( T. ruficollis )
    • Australischer Zwergtaucher ( T. novaehollandiae )
    • Madagaskar-Zwergtaucher ( T. pelzelnii )
    • Schwarzkopftaucher ( T. dominicus )
    • Delaour-Zwergtaucher ( T. rufolavatus )
  • Bindentaucher ( Podilymbus )
    • Atitlantaucher ( P. gigas ) [wahrscheinlich ausgestorben]
    • Bindentaucher ( P. podiceps )
  • ( Poliocephalus )
    • Haarschopftaucher ( P. poliocephalus )
    • Maoritaucher ( P. rufopectus )
  • ( Rollandia )
    • Titicaca-Taucher ( R. microptera )
    • Rolland-Taucher ( R. rolland )
  • Magellantaucher ( Podicephorus )
    • Magellantaucher ( P. major )
  • Renntaucher ( Aechmophorus )
    • Renntaucher ( A. occidentalis )
    • Clark-Taucher ( A. clarkii )
  • Taucher ( Podiceps )
    • Rothalstaucher ( P. grisegena )
    • Haubentaucher ( P. cristatus )
    • Ohrentaucher ( P. auritus )
    • Schwarzhalstaucher ( P. nigricollis )
    • Kolumbien-Taucher ( P. andinus ) [wahrscheinlich ausgestorben]
    • Punataucher ( P. taczanowskii )
    • Goldscheiteltaucher ( P. gallardoi )
    • Inkataucher ( P. occipitalis )

Weblinks



Bücher zum Thema Lappentaucher

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lappentaucher.html">Lappentaucher </a>