Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Notebook



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Notebook (engl. Notizbuch) oder Laptop oft auch Mobilrechner Klapprechner oder scherzhaft Schlepptop genannt ist ein kleiner tragbarer Personal-Computer . Notebooks wiegen zwischen 1 kg ( Sub-Notebook ) und etwa 5 kg ( DeskNote ) und sind meist etwas größer als DIN A4 -Blatt. Sie enthalten im wesentlichen die gleichen wie ihre Desktop-Kollegen allerdings miniaturisiert und für mobilen Einsatz optimiert. Üblicherweise werden bei Notebooks TFT - Flachbildschirme in Größen zwischen 12 und 17 verwendet. Die Maus wird am Gerät durch berühungsempfindliches Sensorfeld ( Touchpad ) oder einen Trackpoint (Früher oft Trackballs) Eine weitere Notebook-Spezialität sind die oft vorhandenen PCMCIA -Steckplätze zum Anschluss von Erweiterungskarten und die Bauform der Speicher-Bänke (SO-DIMM).

Im mobilen Einsatz verwenden Notebooks NiMH- LiIon-Akkus zur Stromversorgung und erreichen damit Laufzeiten zwei und sechs Stunden je nach Stromverbrauch Geräts. In Zukunft sollen auch Miniaturbrennstoffzellen zur Versorgung der Notebooks mit elektrischer eingesetzt werden um die erreichbaren Laufzeiten zu

Durch die Fortschritte in der Mikroelektronik Notebooks heute in ihrer Rechenleistung mit Desktop-PCs haben gegenüber diesen sogar einige Vorteile so die Hersteller eine neue Geräteklasse eingeführt haben so genannten DeskNotes . Diese Notebooks werden als "Desktop-Ersatz" verkauft sind für diesen Zweck speziell angepasst indem auf stromsparende Technik für den Mobileinsatz und Akkus verzichtet und stattdessen leistungsfähigere Komponenten aus Desktop-Bereich in das meist etwas größere Gehäuse Die resultierenden Produkte können zwar eingeschränkt mobil werden man muss sich aber darüber klar dass sie dafür nicht gebaut wurden. Ein ist wesentlich einfacher als mit einem Standard-PC sie verbrauchen weniger Platz auf dem Schreibtisch . Es gibt übrigens vereinzelt sogar reine die ganz ohne Akku auskommen und nur den stationären Betrieb gedacht sind.



Bücher zum Thema Notebook

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Laptop.html">Notebook </a>