Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Larry Hagman


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Larry Hagman (* 21. September 1931 in Fort Worth Texas ) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

International bekannt wurde Larry Hagmann Sohn bekannten Broadway -Schauspielerin Mary Martin vor allem durch seine in den Fernsehserien Bezaubernde Jeannie (als Astronaut Tony Nelson) und als Ewing in der Familiensaga Dallas .

Als Folge seiner langjährigen Alkoholabhängigkeit bekam Larry Hagman 1995 eine Leber transplantiert die - angeblich weil er wieder geworden war - Ende 2003 teilweise wieder werden musste.

In jüngster Zeit machte Hagman im Raum vor allem durch seine scharfe Kritik US-Präsident George W. Bush von sich Reden. In einem Interview der Süddeutschen Zeitung (24. August 2002) sagte Hagman unter

Während der Idiot Reagan gefährlich aber nicht dumm war sieht die Sache bei dem George W. Bush schon anders aus: Das wird heute von einem Menschen regiert der und dumm ist. George W. Bush fällt aus dem Rahmen dessen heraus was Sie ich unter einem sozialisierten Menschen verstehen. Er nicht reden. Er kann nicht lesen. Er Legastheniker. Und jetzt kommt das Beste: Er unser Präsident.

Weblinks



Bücher zum Thema Larry Hagman

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Larry_Hagman.html">Larry Hagman </a>