Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Laufen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
laufen bezeichnet
  1. sich in schnellem Tempo auf den Füßen vorwärtsbewegen wobei die sich jeweils kurzzeitig gleichzeitig vom Boden lösen. Siehe Laufsport .
  2. in Betrieb sein ( die Motoren laufen )
  3. fließen ( das Wasser läuft )
  4. gültig sein ( der Vertrag läuft zu Ende )
  5. aufgeführt werden ( der Film läuft )
  6. in der Jägersprache läufig sein

Laufen ist der Name folgender Ortschaften:

in Deutschland)

Siehe auch: Lauffen am Neckar

in der Schweiz

Laufen ist im Deutschen auch ein Begriff der Siedlungsentwicklung. Laufen bezeichnet Stromschnellen bei einem beispielsweise bei Lauffen am Neckar bei Laufenburg bei Laufen (Salzach) bei Laufen im Schweizer Kanton Basel-Landschaft sowie bei Laufen im Kanton Zürich . Im Falle der ersten drei genannten sind die Felsen im Wasser nicht mehr sie wurden aus verschiedenen Gründen gesprengt.

siehe auch: Lauffen



Bücher zum Thema Laufen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Laufen.html">Laufen </a>