Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Laufzeitumgebung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Laufzeitumgebung ( runtime environment ) versteht man die einem Computerprogramm zur Verfügung stehenden Funktionen die 'universell' sind. Dies beinhaltet z. B. Ein-/Ausgabe-Geräte Speicherplatz ähnliches.

In manchen Fällen ist die Laufzeitumgebung eine virtuelle Maschine . Bekannteste Beispiele hierfür sind die plattformunabhängige Programmiersprache Java und Microsofts .NET Plattform.



Bücher zum Thema Laufzeitumgebung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Laufzeitumgebung.html">Laufzeitumgebung </a>