Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 10. Juli 2020 

Laurent Jalabert


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Laurent Jalabert (* 30. November 1968 in Mazamet) französischer Radrennfahrer ist einer der erfolgreichsten Radprofis der 1990er Jahre.

Jalabert von seinen französischen Fans "Jaja" war zunächst vor allem als Sprinter erfolgreich gewann bei der Tour de France zweimal das Grüne Trikot (1992 und

Ab der zweiten Hälfte der 1990er war Jalabert einer der vielseitigsten und zuverlässigsten im Radsport . Zwischen 1995 und 2000 war er kurzen Unterbrechungen die Nummer 1 der UCI -Weltrangliste. Dabei war er vor allem als und auf kürzeren Rundfahrten erfolgreich. 1995 gewann sogar die schwere Spanienrundfahrt . Bei der Tour kam er allerdings über einen vierten Platz 1995 hinaus. 1997 gewann er das Zeitfahren der Straßenrad-Weltmeisterschaften .

Gegen Ende seiner Karriere änderte Jalabert Team CSC von Bjarne Riis seine Taktik und gewann bei der de France zweimal das Trikot des besten (2001 2002). Insgesamt gelangen ihm vier Etappensiege dem wichtigsten Etappenrennen der Welt (1992 1995 2001). Jalabert trat nach der Saison 2002 Radsport zurück.

Palmarès




Bücher zum Thema Laurent Jalabert

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Laurent_Jalabert.html">Laurent Jalabert </a>