Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Learjet 35


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Bei der Learjet 35 handelt es sich um eine 2-strahliges Geschäftsreiseflugzeug in Tiefdeckerauslegung . Das Flugzeug verfügt über ein 2-Mann und über eine Kabine für bis zu Passagieren die in der Sitzanordnung 1+1 untergebracht Der Erstflug eines Learjet 35 fand 22. August 1973 statt.

Der Learjet 35 beruht auf dem Learjet 25 mit dem nochmals verlängerten Rumpf des Learjet 28 . Der Learjet 36 ist baugleich jedoch für eine höhere vorgesehen und verfügt nur über 6 Sitze. Entwicklung wurde ein großer kommerzieller Erfolg da Triebwerke leise und sehr sparsam waren.

1976 wurden das Modell zur Learjet 35A der über ein etwas höheres Abfluggewicht verfügt.

Von dem Modell Learjet 35 wurden insgesamt 675 Serienmaschinen gebaut und 1994 durch den weiterentwickelten Learjet 31 ersetzt. zum Jahre 2003 gingen von der Learjet 35 46 Maschinen durch Unfälle verloren..

Eine militärische Variante der Learjet 35A die Learjet C-21 von der seitens der Nationalgarde 84 Stück bestellt wurden. Sie befinden im Transporteinsatz.

Technische Daten Learjet 35A


Siehe auch: Liste von Flugzeugtypen



Bücher zum Thema Learjet 35

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Learjet_35.html">Learjet 35 </a>