Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Léon Blum


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Léon Blum (* 9. April 1872 in Paris ; &dagger 30. März 1950 in Jouy-en-Josas bei Versailles ) war ein französischer Politiker.

Der Journalist Leon Blum war in den 30er und 40er während dreier kurzer Phasen Ministerpräsident Frankreichs. Sein Name ist mit der vor dem Zweiten Weltkrieg verbunden. Er hatte sich als junger schon früh in der politischen Welt betätigt seit 1904 an der Zeitung L'Humanité mitgearbeitet. Später konnte er einigen sozialen wirtschaftlichen Reformen zum Durchbruch verhelfen. Er wurde 1936 der erste sozialistische Premierminister Frankreichs . Als führender Kopf des französischen Widerstandes er von 1943 bis 1945 durch die nach Deutschland deportiert und ins KZ Buchenwald verschleppt. Nach seiner Befreiung durch alliierte war Blum politischer Direktor des Populaire. Am 30. März 1950 starb er im Alter von 78



Bücher zum Thema Léon Blum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Leon_Blum.html">Léon Blum </a>