Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. November 2017 

Leopold III. (Belgien)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Leopold III. (* 3. November 1901 Brüssel ; † 25. September 1983 Sint-Lambrechts-Woluwe eigentlich Leopold Philippe Charles Albert Meinrad Hubertus Marie ) regierte als König der Belgier von 1934 bis 1951 bis er zugunsten seines Sohnes des Thronfolgers Baudouin abdanken musste.

König Leopold III.

Leopold wurde in Brüssel geboren als Leopold von Belgien Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha Herzog von Sachsen . Er folgte seinem Vater Albert I. am 23. Februar 1934 auf dem belgischen Thron.

Kronprinz Leopold noch immer ein Teenager als einfacher Soldat mit dem 12. Belgischen in den 1. Weltkrieg . Nach dem Krieg nahm er am St. Anthony Seminar in Santa Barbara Kalifornien das Studium auf.

Am 4. November 1926 heiratete er in Stockholm Prinzessin Astrid Sophie Louise Thyra von (* 17. November 1905 Stockholm) die jüngste Tochter von von Prinz Karl von Schweden und Prinzessin Ingeborg von Dänemark ; nach der Thronbesteigung Leopolds wurde sie Königin Astrid der Belgier .

Aus dieser Verbindung gingen drei Kinder

Am 29. August 1935 verlor Leopold auf einer Nebenstrasse in Nähe seiner Villa bei Küssnacht am Rigi Schweiz (am Ufer des Luzernsees) die Kontrolle Wagen stürzte eine Schlucht hinunter und seine Astrid starb.

Am 11. September 1941 heiratete Leopold ein zweites Mal Mary Baels (* 28. November 1916 in Highbury London 7. Juni 2002 ) wurde bekannt als 'Prinzessin von Rethy .

Aus dieser Verbindung gingen ebenfalls drei hervor:

  • Alexander Emmanuel Henry Albert Marie Leopold Prinz von Belgien (* 18. Juli 1942 in Brüssel)
  • Marie-Christine Daphné Astrid Elisabeth Leopoldine Prinzessin von Belgien (* 6. Februar 1951 in Brüssel)
  • Maria-Esmeralda Adélaïde Lilian Anne Léopoldine Prinzessin von Belgien (* 30. September 1956 in Brüssel)

Während des 2. Weltkrieges wurde Belgien durch die Deutschen besetzt Leopold wurde zusammen mit dem Großteil der Armee eingekesselt und er ergab sich sehr Dies brachte ihm deutliche Ablehnung seitens der Bevölkerung ein und er wurde sogar des angeklagt. König Leopold arbeitete nicht mit den Nazis zusammen und war nicht bereit Belgien ihren Vorgaben zu verwalten er wurde deshalb königlichen Schloss in Brüssel unter Hausarrest gestellt. seiner Weigerung gegenüber den Deutschen weigerte sich belgische Exil-Regierung in London seinen Regierungsanspruch anzuerkennen.

Heinrich Himmler ordnete die Deportation König Leopolds nach an Prinzessin Lilianne folgte mit der Familie nächsten Tag unter bewaffneter Bewachung der SS . Sie wurden während des Winters 1944/45 einer Feste bei Hirschstein an der Elbe festgehalten später bei Strobl in der Nähe Salzburg Österreich sie wurden 1945 von der U.S.Army befreit.

Bei seiner Rückkehr nach Belgien nach Krieg traf Leopold aufgrund seines Verhaltens während Krieges auf heftigen Widerstand und die Übergangsregierung seinen Bruder Prinz Charles (1903-1983) zum Regenten. ging in die Schweiz ins Exil bis 1946 eine Untersuchungskommission vom Vorwurf des Verrats Trotzdem waren sich viele über seine Loyalität sicher und bei seiner Rückkehr nach Belgien 1950 ) wurde er mit Streiks und anderen empfangen. Um die Einheit seines Landes zu und die Monarchie zu erhalten dankte König am 16. Juli 1951 zugunsten seines 20jährigen Sohnes Baudouin ab. Nach seiner Abdankung wurder ihm Prinz Leopold von Belgien Herzog von Brabant verliehen.

Prinz Leopold von Belgien Herzog von und ehemaliger König der Belgier starb am 25. September 1983 in Sint-Lambrechts-Woluwe. Er wurde zusammen mit beiden Frauen in der königlichen Gruft in beigesetzt.

Vorgänger :
Albert I.
Liste der belgischen Regenten Nachfolger :
Baudouin I.



Bücher zum Thema Leopold III. (Belgien)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Leopold_III..html">Leopold III. (Belgien) </a>