Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Let It Be ... Naked


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Im November 2003 erschien eine neu Version des Let It Be Albums der Beatles unter dem Titel Let It Be ... Naked . Dabei handelt es sich um eine an die ursprüngliche Fassung der Platte "Let be" bevor der Produzent Phil Spector die mit Orchester- und Choraufnahmen aufschwemmte. Viele dieser hatten bereits seit den frühen 1970er Jahren Raubpressung zirkuliert.

Die Reihenfolge der Songs wurde verändert die damalige "Get Back"-Single-B-Seite "Dont't Let Me mit aufgenommen. "Maggie Mae" und "Dig It" nicht mehr vertreten. Das Album enthält eine Scheibe Fly On The Wall das aus Song- und Gesprächsschnipsel aus Filmaufnahmen besteht.

Let It Be ... Naked

  1. Get Back
  2. Dig A Pony
  3. For You Blue
  4. The Long And Winding Road
  5. Two Of Us
  6. I've Got A Feeling
  7. One After 909
  8. Don't Let Me Down
  9. I Me Mine
  10. Across The Universe
  11. Let It Be

Fly On The Wall

  1. Fly On The Wall



Bücher zum Thema Let It Be ... Naked

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Let_It_Be_..._Naked.html">Let It Be ... Naked </a>