Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. September 2019 

Limette


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Limetten

Die Limette (oft auch fälschlicherweise als Limone bezeichnet) ist eine Zitrusfrucht . Botanisch werden die Pflanzen als Citrus aurantiifolia oder Citrus latifolia geführt welches immergrüne Citruspflanzen sind. Limetten hauptsächlich in den subtropischen-tropischen Regionen dieser Erde die Früchte zumeist Anstelle der Zitrone verwendet werden.

Der immergrüne baumartige Strauch wird nur 5-6 m hoch. Die Blätter sind dunkelgrün und lederartig. Die kleinen Blüten sind weiß bis fünfblättrig und etwa 1 cm im Die Frucht hat eine grüne Schale welche Vollreife gelb werden kann. Die Frucht ist 5 cm im Durchmesser groß und hat Fruchtfleisch das in Segmente unterteilt ist. Im zu anderen Zitrusfrüchten kann die Frucht nur oder gar nicht geschält und in Segmente werden. Die Farbe des Fruchtfleisches ist bei Limetten ein blasses grün. Es gibt Arten zahlreichen Samen aber auch Selektion völlig ohne

Zwei Gruppen der Limetten sind bekannt 'echten' Limetten botanisch Citrus aurantifolia und die 'gewöhnlichen' Limetten botanisch Citrus latifolia'. Die gewöhnliche Limette ist gelblich-grün und in ihrem Aussehen der Zitrone . Die 'echte' Limette ist kleiner oft Tischtennisball groß und enthält im Gegensatz zur Limette viele Samen. Sie werden vor allem Gewinnung von Saft und ätherischen Ölen verwendet. berühmtes Getränk auf der Basis von Limetten der brasilianische Caipirinha .



Bücher zum Thema Limette

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Limette.html">Limette </a>