Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Januar 2018 

Lindenstraße


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Lindenstraße ist eine Fernsehserie der ARD und gilt als erste deutsche Seifenoper (Soap Opera). Die erste Folge wurde 8. Dezember 1985 ausgestrahlt. Seither läuft die Serie wöchentlich. Sendeplatz in der ARD ist sonntags um 18.40 Uhr. Die Folge spielt in der Regel immer an Donnerstag vor der Austrahlung. Ausnahmen sind die "Feiertags-Folgen" also solche die an Ostern oder spielen.

Als Erfinder der Lindenstraße gilt Hans W. Geißendörfer dessen Firma Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion GmbH (GFF) die Serie bis heute produziert. Anfänglich zwischendurch führte Geißendörfer auch Regie. Die Handlung in München gedreht wird allerdings in Köln -Bocklemünd.

Bekannte Hauptdarsteller sind bzw. waren:

Weblinks




Bücher zum Thema Lindenstraße

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lindenstra%DFe.html">Lindenstraße </a>