Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Lipogramm


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Lipogramm ist ein Text in dem auf Verwendung eines oder mehrerer Buchstaben des Alphabets wird. Das Lipogramm ist somit in Zusammenhang mit Sprachspiel als auch mit methodischer Beschränkung etwa Sinne von Oulipo zu sehen. Der Lipogramm-Roman - natürlich ein lipogrammatischer Text umso schwieriger und komplizierter länger er ist - hat eine sehr bis in die Antike zurückreichende Tradition und im deutschen Barock zu neuer Blüte: Georg Harsdörffers schrieb seine Frauen-Zimmer Gesprächsspiele in denen Erzählungen ohne die M und L vorkommen und Christian Weise innerhalb seines Textes Die drei ärgsten Erznarren der ganzen Welt eine R-lose Rede für einen verliebten der das R nicht aussprechen kann.
Im Jahr 1813 erschien Franz Rittlers Die Zwillinge. Versuch aus 60 aufgegebenen Worten Roman ohne R zu schreiben als Beweis Reichhaltigkeit und Biegsamkeit der deutschen Sprache im drei Jahre später erschienenen Roman Keine Liebe ohne Qualen reagierte Leopold Kolbe auf Rittlers Zwillinge verwendete in diesem Buch ebenfalls kein R.

Der berühmte Roman ohne E geschrieben von Georges Perec erschien im Jahr 1969 unter dem La Disparition auf deutsch unter dem Titel Anton Voyls Fortgang im Jahr 1986 übersetzt von Eugen der 1993 selbst zwei lipogrammatischen Romane veröffentlichte. Im Nachtzug nach Lyon verzichtete er auf R und E in Knall und Fall in Lyon zunächst auf E dann auf R . Hier findet sich ein Nachwort zu unter lipogrammatischer Beschränkung sowie zur Übersetzung eines Textes. Eugen Helmlé geht hierin auf die ein die mit der Sprache bei derartigen vor sich gehen etwa wenn das schnarrende R verschwindet.

Weitere zeitgenössische lipogrammatische Prosadichtungen existieren u.a. Brigitta Falkner und Ilse Kilic .

An Gedichten in Lipogramm-Form ist etwa berühmte Gedicht von Ernst Jandl Ottos Mops zu nennen das auf alle Vokale dem O verzichtet.

Die Schwierigkeit eines Lipogramms ergibt sich der Häufigkeit mit der ein Buchstabe auf verzichtet wird in der verwendeten Sprache vorkommt. wollen meist nicht als bloße Kuriosa wahrgenommen sondern erheben den Anspruch einen ganz spezifischen auf Sprache und damit auch auf Wirklichkeit werfen.

Literatur

  • Poetische Sprachspiele . Vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Reclam (Herausgegeben von Klaus Peter Dencker)
  • Astrid Poier-Bernhard: Viel Spass mit Haas Sonderzahl Verlag



Bücher zum Thema Lipogramm

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lipogramm.html">Lipogramm </a>