Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Lipophile Substanz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Substanz wird als lipophil bezeichnet wenn sie sich gut in Fetten und Ölen lösen lässt oder ihrerseits Fette und gut lösen kann.

Lipophile Substanzen wie Fette und Öle oft gleichzeitig hydrophob d.h. Wasser abstoßend. Substanzen die lipophil und hydrophil (wasserlöslich) sind bezeichnet man als amphiphil .

Das Wort lipophil kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Fett liebend".



Bücher zum Thema Lipophile Substanz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lipophil.html">Lipophile Substanz </a>