Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 17. November 2018 

Liste der Feiertage der DDR


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Gesetzliche arbeitsfreie Feiertage in der DDR waren:

  • 1. Januar - Neujahr
  • Karfreitag
  • 1. Mai - Internationaler Kampf- und Feiertag der
  • Pfingstmontag
  • 7. Oktober - Tag der Republik (Nationalfeiertag der
  • 25. Dezember - Erster Weihnachtsfeiertag
  • 26. Dezember - Zweiter Weihnachtsfeiertag

1967 wurden mit Einführung der 5-Tage-Arbeitswoche der Christi Himmelfahrt der Buß- und Bettag und der Tag der Befreiung als arbeitsfreie Feiertag

Darüber hinaus gab es in der zahlreiche Ehren- und Gedenktage :

  • 8. Februar - Tag der Werktätigen des Post- Fernmeldewesens
  • 11. Februar - Tag der Zivilverteidigung
  • 15. Februar - Tag der Mitarbeiter des Handels
  • 23. Februar - Tag der Sowjetarmee
  • 1. März - Tag der Nationalen Volksarmee
  • 7. März - Tag der Gründung der Freien Deutschen Jugend
  • 8. März - Internationaler Frauentag
  • 12. März - Tag des Metallarbeiters; Tag der Naturforscher und Techniker
  • 17. März - Weltschifffahrtstag
  • 21. März - Internationaler Tag für die Beseitigung Rassendiskriminierung
  • 23. März - Welttag der Meterologie
  • 27. März - Welttheatertag
  • 7. April - Weltgesundheitstag
  • 12. April - Internationaler Tag der Luft- und
  • 18. April - Internationaler Denkmaltag
  • 21. April - Tag der Gründung der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands
  • 24. April - Internationaler Tag der Jugend und gegen Kolonialismus und für die friedliche Koexistenz; der Partnerstädte
  • 8. Mai - Jahrestag der Befreiung vom Faschismus ; Weltrotkreuztag
  • 9. Mai - Tag des Sieges der Völker UdSSR über den Hitlerfaschismus
  • 10. Mai - Tag des freien Buches
  • 17. Mai - Weltfernmeldetag
  • 18. Mai - Internationaler Museumstag
  • 19. Mai - Tag der Pionierorganisation "Wladimir Iljitsch der UdSSR
  • 1. Juni - Internationaler Tag des Kindes
  • 5. Juni - Tag der Jugendbrigaden; Weltumwelttag
  • 12. Juni - Tag des Lehrers
  • 14. Juni Tag des Eisenbahners; Tag der Werktätigen Verkehrswesen
  • 16. Juni - Internationaler Tag der Solidarität mit Kampf des Volkes von Südafrika - "Sowetotag"
  • 20. Juni - Tag der Werktätigen der Wasserwirtschaft
  • 21. Juni - Tag der Genossenschaftsbauern und Arbeiter sozialistischen Land- und Forstwirtschaft
  • 28. Juni - Tag des Bauarbeiters
  • 1. Juli - Tag der Deutschen Volkspolizei
  • 5. Juli - Tag des Bergmanns und des
  • 18. Juli - Tag der Internationalen Brigaden
  • 1. September - Weltfriedenstag
  • 8. September - Internationaler Alphabetisierungstag
  • 13. September - Internationaler Gedenktag für die Opfer faschistischen Terrors und Kampftag gegen Faschismus und Krieg
  • 19. September - Tag der Werktätigen des Bereiches haus- und kommunalwirtschaftlichen Dienstleistungen
  • 1. Oktober - Weltmusiktag
  • 9. Oktober - Weltposttag
  • 13. Oktober - Tag der Seeverkehrswirtschaft
  • 16. Oktober - Welternährungstag
  • 17. Oktober - Tag der Werktätigen des Leicht- und Nahrungsgüterindustrie
  • 24. Oktober - Tag der Vereinten Nationen
  • 8. November - Tag des Chemiearbeiters
  • 10. November - Weltjugendtag
  • 15. November - Tag des Metallurgen
  • 17. November - Internationaler Studententag
  • 29. November - Internationaler Tag der Solidarität mit palästinensischen Volk
  • 1. Dezember - Tag der Grenztruppen der DDR
  • 11. Dezember - Tag des Gesundheitswesens
  • 13. Dezember - Tag der Gründung der Pionierorganisation


Siehe auch: Deutsche Demokratische Republik



Bücher zum Thema Liste der Feiertage der DDR

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Liste_der_Feiertage_der_DDR.html">Liste der Feiertage der DDR </a>