Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Liste der Fremdreflexe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Fremdreflex ist ein Reflex der einen Effekt an einer anderen als der Reizauslösenden hervorruft. Besonders bei spastischen und Sensibilitätsstörungen sind sie geringer oder treten nicht mehr auf.

In der folgenden Aufstellung weist der Betroffene Nervenbahnen auf die Nerven hin die den aufnehmen und den Effekt auslösen. Dabei werden Hirnnerven wie üblich in römischen Zahlen dargestellt Abkürzungen S L und Th weisen auf Rückenmarksnerven.

Inhaltsverzeichnis

Analreflex

  • auch: -
  • Auslösung: Reiz neben dem oder am After Einführen eines Fingers).
  • Effekt: Kontraktion des M. sphincter ani
  • Betroffene Nervenbahnen: S4/S5

Bauchdeckenreflex

  • auch: Bauchhaut-Reflex BDR BHR
  • Auslösung: Streichen der Bauchdecke
  • Effekt: Kontraktion des Obliquus und Verziehen des Nabels zu der Seite auf der der ausgelöst wurde.
  • Betroffene Nervenbahnen: Th8 - Th12
  • Kommentar: Bei einer Schädigung der Pyramidenbahnen kann Reflex abgeschwächt sein oder völlig fehlen.

Kornealreflex

  • auch: CR
  • Auslösung: Mechanischer chemischer oder thermischer Reiz der (Hornhaut des Auges).
  • Effekt: Das Augenlid schließt sich; auch längerfristiger bei langdauerndem Reiz ist möglich.
  • Betroffene Nervenbahnen: Hirnnerven IX und X
  • Kommentar: Der Kornealreflex wird gerne benutzt um Wirkung von Lokalanästhetika zu testen.

Kremasterreflex

  • auch: Hodenheber -Reflex CrR
  • Auslösung: Bestreichen der Innenseite des Oberschenkels
  • Effekt: Zieht den Hoden zum Körper.
  • Betroffene Nervenbahnen: L1/L2
  • Kommentar: Die Stärke der Reaktion ist sehr und sollte deswegen nur mit Vorsicht zu Zwecken herangezogen werden.

Plantarreflex

  • auch: Fußsohlenreflex Fußsohlenhaut-Reflex Fluchtreflex
  • Auslösung: Streichen an der Fußsohle mit einer oder dem Stil des Reflexhammers.
  • Effekt: Die Zehen führen eine Greifbewegung aus. stärkerer Ausprägung wird auch der M. tensor fasciae latae angespannt; in seltenen Fällen kommt es zur Beugung von Knie- und Hüftgelenk.
  • Betroffene Nervenbahnen: L5/S2
  • Kommentar: Der Plantarreflex fehlt häufig oder ist schwach ausgeprägt. Der Mediziner spricht dann von stummen Sohle . Dies ist nur dann von dignostischer wenn die Reflexe auf beiden Fußsohlen unterschiedlich sind (mögliches Pyramidenzeichen).

Würgreflex

  • auch: -
  • Auslösung: Berühren der Hinterwand des Rachens .
  • Effekt: Würgen
  • Betroffene Nervenbahnen: Hirnnerven IX und X

siehe auch: Reflexe Liste der Eigenreflexe



Bücher zum Thema Liste der Fremdreflexe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Liste_der_Fremdreflexe.html">Liste der Fremdreflexe </a>