Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Liste der Herrscher von Burgund


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Königreich Burgund

  • Gebicar Kg. der Burgunder ?-406
  • Godomar I. Kg. der Burgunder 406-411
  • Gunther (Gundahar) Kg. der Burgunder 406-436
  • Gondioc (Gundowech) Kg. der Burgunder 436-463
  • Chilperich I. Kg. der Burgunder 463-474
  • Godomar II. Kg. der Burgunder in Genf
  • Godegisel Kg. der Burgunder in Besançon 463-501
  • Gundebald Kg. der Burgunder in Lyon 463-501 der Burgunder 501-516
  • Sigismund Kg. der Burgunder 516-524
  • Godomar III. Kg. der Burgunder 524-534

Burgund fällt 534 an das Frankenreich Merowinger

  • Childebert I. 534-558
  • Chlothar I. der Alte Kg. von Burgund 534-561
  • St. Gundram Kg. von Burgund 561-592 (28.
  • Childebert II. Kg. von Burgund 592-595
  • Theoderich I. (II. von Franken) Kg. von 595-613
  • Chlothar II. Kg. von Burgund 613-629
  • Dagobert I. Kg. von Burgund 629-639
  • Chlodwig I. (II. von Franken) Kg. von 639-657
  • Chlothar III. Kg. von Burgund 657-673
  • Theoderich II. (III. von Franken) Kg. von 673
  • Childerich I. (II. von Franken) Kg. von Burgund
  • Theoderich II. Kg. von Burgund 675-691
  • Chlodwig II. (III. von Franken) Kg. von 691-695
  • Childebert III. Kg. von Burgund 695-711
  • Dagobert II. (III. von Franken) Kg. von Burgund
  • Chilperich II. Kg. von Burgund 715-720
  • Theoderich III. (IV. von Franken) Kg. von 720-737

  • Rudolph I. König des transjuranischen Burgunds 888-912
  • Rudolph II. König des transjuranischen Burgunds 912-934 von Burgund 934-937
  • Konrad I. König von Burgund 937-993
  • Rudolph III. König von Burgund 993-1032
  • Konrad II. (Kaiser) König von Burgund 1032-1038
  • Heinrich III. (Kaiser) König von Burgund 1038-1056

Herzogtum Burgund

  • Childebrand Herzog der Burgunder †752
  • Theoderich Herzog der Burgunder †793

  • Konrad Herzog des transjuranischen Burgunds 864-876
  • Rudolph I. Herzog des transjuranischen Burgunds 876-888
  • Richard I. Graf von Autun Herzog von 888-921
  • Rudolph I. Herzog von Burgund 921-936 König von 923
  • Hugo der Schwarze Gf.v.Brsançon Herzog von Burgund
  • Hugo der Große Gf.v.Paris Herzog von Burgund
  • Odo von Paris Herzog von Burgund 956-965
  • Heinrich der Große Herzog von Burgund 965-1002
Burgund fällt an die französische Krone: von Burgund aus einer Nebenlinie der Kapetinger
  • Robert I. der Alte 1027-1076
  • Hugo I. 1076-1078
  • Odo Borel 1078-1103
  • Hugo II. Borel 1103-1142
  • Odo II. 1142-1162
  • Hugo III 1162-1192
  • Odo III. 1192-1218
  • Hugo IV. 1218-1273
  • Robert II. 1273-1305
  • Hugo V. 1305-1315
  • Odo IV. 1315-1349
  • Philipp von Rouvres 1349-1361
Burgund fällt erneut an die französische es kommt an eine Nebenlinie der Valois die jedoch fast sofort als souveräne auftritt und ein ansehnliches Reich im westlichen errichtet ( Haus Burgund ): Mit dem Tod Marias erklärt der König das Herzogtum als Kronland doch auch Ehemann Marias Kaiser Maximilian I. erhebt als Erbe seiner Frau Anspruch Burgund. Er kann sich in der Freigrafschaft in den zahlreichen burgundischen Nebenlanden (den Niederlanden ) behaupten das eigentliche Burgund fällt jedoch die Könige von Frankreich.

Freigrafschaft Burgund (Franche-Comté)

  • Odo †870 Graf von Mâcon Dijon & 867-870
  • Rodfried Erzgraf von Hoch-Burgund 870-895
  • Hugo der Schwarze (Herzog) Erzgraf von Hochburgund
  • Otto Wilhelm Herzog und Graf von Burgund
  • Rainald I. Graf von Burgund 1057-1087
  • Rainald II. Graf von Burgund 1087-1105
  • Wilhelm II. der Deutsche Graf von Burgund
  • Wilhlem III. das Kind Graf von Burgund
  • Rainald III. Graf von Burgund 1127-1148
  • Wilhelm IV. Graf von Burgund 1148-1156
  • Friedrich I. Barbarossa (Kaiser) Graf von Burgund 1156-1190
  • Otto I. Pfalzgraf von Burgund 1190-1200
  • Johanna I. Pfalzgräfin von Burgund 1200-1205
  • Beatrix Pfalzgräfin von Burgund 1205-1231 (Ehemann: Otto von Meranien Pfalzgraf von Burgund 1231-1234)
  • Otto III. Herzog von Meranien Pfalzgraf von 1234-1248
  • Alix Pfalzgräfin von Burgund 1248-1279 (Ehemänner: Hugo Chalon Pfalzgraf von Burgund; und Philipp von Pfalzgraf von Burgund)
  • Otto IV. Pfalzgraf von Burgund 1279-1303
  • Johanna II. Pfalzgräfin von Burgund 1307-1330 (Ehemann: Philipp V. König von Frankreich und Navarra
  • Odo IV. Herzog von Burgund Graf von 1330-1347
  • Philipp de Rouvres Graf von Burgund 1347-1361 von Burgund 1349-1367
  • Ludwig III. de Mâle Graf von Burgund
An das Haus Burgund (Nebenlinie der
  • Philipp der Kühne Herzog von Burgund 1363-1404 Graf von 1384-1404
  • Johann Ohnefurcht Herzog von Burgund 1404-1419 Graf von 1405-1419
  • Philipp der Gute Herzog & Graf von Burgund 1419-1467
  • Karl der Kühne Herzog & Graf von Burgund 1467-1477
  • Maria Gräfin von Burgund 1477-1482
An das Haus Habsburg
  • Philipp I. der Schöne (König von Kastilien) Graf Burgund 1482-1493
  • Margarete von Österreich 1493-1530 (Statthalterin)
  • Karl V. (Kaiser) Graf von Burgund 1530-1556
  • Philipp II. (König von Spanien) Graf von Burgund
  • Isabella von Spanien Gräfin von Burgund 1598-1633
  • Philipp IV. (König von Spanien) Graf von Burgund
  • Karl II. (König von Spanien) Graf von Burgund

Die Freigrafschaft Burgund fällt 1678 endgültig an die französische Krone



Bücher zum Thema Liste der Herrscher von Burgund

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Liste_der_Herrscher_von_Burgund.html">Liste der Herrscher von Burgund </a>