Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Liste der norwegischen Könige


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Im Jahre 900 wurde Norwegen vom ersten König Harald I. vereint. In der Geschichte Norwegens ist die Selbständigkeit jedoch nur von kurzer Dauer. 1389 kam Norwegen durch die Kalmarer Union unter die Regentschaft der dänischen Könige . Diese regierten das Land in dänisch-norwegischer Personalunion bis 1814 . Da Dänemark auf Seiten Napoléon Bonaparte stand. mußte es nach Napoleons Ende an Schweden abgeben. Bis 1905 wurde das Land durch die schwedischen Könige in Personalunion regiert bevor es durch eine Abstimmung unabhännig wurde.

Inhaltsverzeichnis

Selbstständiges Königreich Norwegen

Dynastie der Ynglinge

Dynastie der Jellinger

Dynastie der Ynglinge

Bürgerkrieg 1130 - 1163

Bürgerkrieg 1204 - 1217


Dynastie der Folkunger

Union mit Dänemark

  • Olaf III. von Dänemark als Olav von Norwegen 1380 - 1387

Kalmarer Union

Dynastie der Pommer

Dynastie der Wittelsbacher

Union mit Dänemark

Dynastie der Oldenburger

Union mit Schweden

Dynastie der Bernadotte

Selbstständiges Königreich Norwegen

Dynastie der Holstein-Sonderburg-Glücksburg


Weblink



Bücher zum Thema Liste der norwegischen Könige

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Liste_der_norwegischen_K%F6nige.html">Liste der norwegischen Könige </a>