Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Liste deutschsprachiger Schriftsteller/L


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Hinweis: Die Umlaute ä ö ü werden wie die einfachen Vokale a o u eingeordnet der Buchstabe ß wie ss . Dagegen werden ae oe ue unabhängig von der Aussprache immer als Buchstaben behandelt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Inhaltsverzeichnis

La - Lam

  • Joochen Laabs (1937)
  • Clemens Laar eigentlich Eberhard Koebsell (1906-1960)
  • Hedwig Lachmann (1865–1918)
  • Jürg Laederach (1945)
  • August Heinrich Julius Lafontaine (1758–1831)
  • Ludwig Laistner (1845–1896)
  • August Lämmle (1876–1962)
  • Friedo Lampe (1899–1945)
  • Friedrich Adolf Lampe (1683–1729)
  • Peter Martin Lampel (1894–1965)
  • Wilhelm Lamszus (1881–1965)

Lan - Lap

  • Hans Land (1861–?)
  • Gustav Landauer (1870–1919)
  • Jeanette Lander (1931)
  • Erich Landgrebe (1908–1979)
  • Hermann Landois (1835–1905)
  • Artur Landsberger (1876–1933)
  • Hugo Landsberger (1861–1938)
  • Karl Heinrich Lang (1764–1935)
  • Matthias Lang (1902–1965)
  • Thomas Lang (1967)
  • August Friedrich Ernst Langbein (1757–1835)
  • Carl Lange (1885–1959)
  • Friedrich Lange (1898–1976)
  • Horst Lange (1904–1971)
  • Samuel Gotthold Lange (1711–1781)
  • Curt Langenbeck (1908–1953)
  • Anton Langer (1824–1879)
  • Felix Langer (1889–1979)
  • Hans Langer (1912–1988)
  • Johann Christian Ferdinand von Langermann (1880–?)
  • Marianne Langewiesche (1908–1979)
  • Elisabeth Langgässer eigentlich E. L. Hoffmann (1899–1950)
  • Wolfgang Langhoff (1901–1966)
  • Ulrike Längle (1953)
  • Philipp Langmann (1862–1931)
  • Katja Lange-Müller (1951)
  • Ilse Langner (1899–1987)
  • Maria Langner (1901–1967)
  • Kurt Lanthaler (1960)
  • Karl Lappe (1773–1843)

Lar - Laz

  • Sophie von La Roche (1731–1807)
  • Adolf L'Arronge (1838–1908)
  • Paul Lascaux eigentlich Paul Ott (1955)
  • Berta Lask (1878–1967)
  • Else Lasker-Schüler (1869–1945)
  • Bernhard Lassahn (1951)
  • Kurd Laßwitz (1848–1910)
  • Dieter Lattmann (1926)
  • Anemone Latzina (1942–1993)
  • Andreas Latzko (1876–1943)
  • Fritz Lau (1872–1966)
  • Gabriel Laub (1928–1998)
  • Heinrich Laube (1806–1884)
  • Cécile Lauber (1887–1981)
  • Rolf Lauckner (1887–1954)
  • Nikolaus Lauer (1897–1980)
  • Josef Lauff (1855–1933)
  • Helga Laugsch (1955)
  • Friedrich Christian Laukard (1758–1822)
  • Friedrich Laun eigentlich Friedrich August Schulze (1770–1849)
  • Johann Wilhelm Lauremberg (1590–1658)
  • Heinrich Lautensack (1881–1919)
  • Christine Lavant (1915–1973)
  • Rudolf Lavant eigentlich Richard Cramer (1844–1915)
  • Johann Kaspar Lavater (1741–1801)
  • Mary Lavater-Sloman (1891–1980)
  • Auguste Lazar (1887–1970)

Le - Lem

  • Richard Leander eigentlich Richard von Volkmann (1830–1889)
  • Benjamin Lebert (1982)
  • Hans Lebert (1919–1993)
  • Franz Lechleitner (1865–1928)
  • Auguste Lechner (1905–2000)
  • Joe Lederer (1907–1987)
  • Gertrud von Le Fort (1876–1971)
  • Werner Legère (1912–1998)
  • Arthur-Heinz Lehmann (1909–1956)
  • Kurt Lehmann Pseudonym Konrad Merz (1908–1999)
  • Wilhelm Lehmann (1882–1968)
  • Friedrich Lehne (1771–1836)
  • Aloys Lehnert (1888–1976)
  • Thomas Lehr (1957)
  • Hans Joachim Leidel (1915–1962)
  • Hans Leifhelm (1891–1947)
  • Hans Leip (1893–1983)
  • Leo Leipziger (1861–1922)
  • Johann Anton Leisewitz (1752–1806)
  • Josef Leitgeb (1897–1952)
  • Otto von Leitgeb (1860–?)
  • Karl Gottfried Leitner (1800–1890)
  • Maria Leitner (1892–1941)
  • Alfred Lemm eigentlich Alfred Lehmann (1889–1918)
  • Fritz Lemmermayer (1857–1932)

Len - Lez

  • Nikolaus Lenau (1802–1850)
  • Josef Lenhard (1886–1965)
  • Wilhelm Lennemann (1875–1963)
  • Friedrich Lennig (1796–1838)
  • Jakob Michael Reinhold Lenz (1751–1792)
  • Hermann Lenz (1913–1998)
  • Leo Lenz (1878–1962)
  • Siegfried Lenz (1926)
  • Maria Lenzen (1814–1882)
  • Viktor Leon eigentlich Viktor Hirschfeld (1858–1940)
  • Rudolf Leonhard (1889–1953)
  • Emil Leonhardt (1862–1958)
  • Hermann Leopoldi (1888–1959)
  • Jella Lepmann (1891–1970)
  • Karl Franz Leppa (1893–1986)
  • Paul Leppin (1879–1945)
  • Karl Lerbs (1893–1946)
  • Alexander Lernet-Holenia (1897–1976)
  • Heinrich Lersch (1889–1936)
  • Gotthold Ephraim Lessing (1729–1781)
  • Reinhard Lettau (1929–1996)
  • Dagmar Leupold (1955)
  • Gustav Leutelt (1860–1947)
  • Gertrud Leutenegger (1948)
  • Heinrich Leuthold (1827–1879)
  • Ilse Leutz (1896–?)
  • Rahel Levin (1771–1833)
  • August Lewald (1793–1871)
  • Emmi Lewald (1866–1946)
  • Fanny Lewald (1811–1889)
  • Waldtraut Lewin (1937)

Lh

  • Heinrich Lhotzky (1859–1930)

Li - Lim

  • Mechthilde von Lichnowsky (1879–1958)
  • Georg Christoph Lichtenberg (1742–1799)
  • Elisabeth Lichtenecker (1919–1984)
  • Herbert Lichtenfeld (1927–2001)
  • Alfred Lichtenstein (1889–1914)
  • Magnus Gottfried Lichtwer (1719–1783)
  • Franz Liebhard eigentlich Robert Reiter (1899–1989)
  • Hans Liebhardt (1934)
  • Irina Liebmann (1943)
  • Kurt Liebmann (1897–1981)
  • Urs Liechti (1887–1980)
  • Meinrad Lienert (1865–1933)
  • Friedrich Lienhard (1865–1929)
  • Heinz Liepman (1905–1966)
  • Detlev von Liliencron (1844–1909)
  • Heinrich Lilienfein (1879–1952)
  • Jürgen Limbach (1953)
  • Erich Limpach (1899–1965)

Lin - Liz

  • Hera Lind (1957)
  • Jakov Lind eigentlich Jakov Landwirt (1927)
  • Paul Lindau (1839–1919)
  • Rudolf Lindau (1829–1910)
  • Otto zur Linde (1873–1938)
  • Maurus Lindemayr (1723–1783)
  • Michael Lindener (ca. 1520–1562)
  • Wolfgang Linder (1961)
  • Robert Linderer (1824–1886)
  • Albert Lindner (1831–1888)
  • Thekla Lingen (1866–1931)
  • Theo Lingen eigentlich Franz Theodor Schmitz (1903–1978)
  • Hermann Lingg (1820–1905)
  • Charlotte Link (1963)
  • Franz Link (1869–1937)
  • Johannes Linke (1900–1945)
  • Karl Linzen (1874–1939)
  • Siegfried Lipiner (1856–1913)
  • Alois Johannes Lippl (1903–1957)
  • Christian Ludwig Liscow (1701–1760)
  • Ernst Lissauer (1882–1937)

Lo - Lom

  • Norbert Loacker (1939)
  • Mira Lobe (1913–1995)
  • Georg Löbsack (1893–1936)
  • Wilhelm Lobsien (1872–1948)
  • Ambrosius Lobwasser (1515–1585)
  • Jakob Locher (ca. 1471–1528)
  • Jürgen Lodemann (1936)
  • Oskar Loerke (1884–1941)
  • Erich Loest (1926)
  • Hugo Loetscher (1929)
  • Friedrich von Logau (1604–1655)
  • Daniel Casper von Lohenstein (1635–1683)
  • Herbert Andreas Löhlein (1900–1987)
  • Julius Lohmeyer (1835–1903)
  • Wolfgang Lohmeyer (1919)
  • Ernst Friedrich Löhndorff (1899–1976)
  • Ernst Lohwag (1847–1918)
  • Josef Lohwag (1849–1911)
  • Gabriel Loidolt (1953)
  • Horst Lommer (1904–1969)

Lon - Loz

  • Hermann Löns (1866–1914)
  • Guido Looser (1892–1937)
  • Jakob Lorber (1800–1864)
  • Hans Lorbeer (1901–1973)
  • Kito Lorenc (1938)
  • Carl Lorens (1851–1909)
  • Eleonora Lorenz (1895–1949)
  • Helmut Lorenz (1873–?)
  • Wiebke Lorenz (1972)
  • Heinz Lorenz-Lambrecht (1888–1965)
  • Hieronymus Lorm eigentlich Heinrich Landesmann (1821–1902)
  • Boy Lornsen (1922–1995)
  • Hans Löscher eigentlich Gustav Löscher (1881–1946)
  • Peter Lotar (1910–1986)
  • Ernst Lothar eigentlich Ernst Lothar Müller (1890–1974)
  • Rudolph Lothar (1865–1933)
  • Lotichius eigentlich Petrus L. Secundus Lottich (1528–1560)
  • Georg Lotter (1889–1977)
  • Ernst Wilhelm Lotz (1890–1914)
  • Johann Friedrich Löwen (1727–1771)

Lu - Lum

  • Axel Lübbe (1880–1963)
  • Fried Lübbecke (1883–1965)
  • Gerd Hergen Lübben (1937)
  • Hugo Lubliner (1846–1911)
  • Samuel Lublinski (1868–1910)
  • Johann Peter Luck (1797–1868)
  • Emil Lucka (1877–1941)
  • Felix von Luckner (1881–1966)
  • Amalie Johanna Karoline Ludecus (1757–1827)
  • Franz Lüdtke (1882–1945)
  • Emil Ludwig eigentlich Emil Cohn (1881–1948)
  • Max Ludwig (1873–?)
  • Otto Ludwig (1813–1865)
  • Paula Ludwig (1900–1974)
  • Heinrich Luhmann (1890–1978)

Lun - Luz

  • Anja Lundholm (1918)
  • Martin Luserke (1880–1968)
  • Kurt Lütgen (1911–1992)
  • Erwin Robert Lüthge (1891–1964)
  • Martin Luther (1483–1546)
  • Georg Lutz (1889–1964)
  • Joseph Maria Lutz (1893–1972)
  • Michael Lutz (1964)
  • Josef August Lux (1871–1948)

Ly

  • Johann Peter Lyser eigentlich Peter Theodor Burmeister


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Siehe auch:


Weblinks:



Bücher zum Thema Liste deutschsprachiger Schriftsteller/L

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Liste_deutschsprachiger_Schriftsteller/L.html">Liste deutschsprachiger Schriftsteller/L </a>