Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. Juni 2019 

Liste unabhängiger Staaten


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Insgesamt werden derzeit 194 unabhängige Staaten unterschieden.

Darunter fallen alle 191 Mitglieder der UNO (Stand: April 2004) sowie der Staat der Vatikanstadt (192.) . Als 193. Staat werden die Cookinseln geführt die unter anderem von Deutschland souveräner Staat anerkannt wurden und zu denen auch diplomatische Beziehungen gibt. Taiwan wird international zwar nur von relativ Staaten anerkannt dies liegt aber meist am Druck der Volksrepublik China. Es wird daher 194. Staat gewertet.

Diese Abgrenzung ist naturgemäß willkürlich da im Völkerrecht keine exakte und allgemein akzeptierte eines unabhängigen Staates gibt.

International nicht völlig anerkannte Staaten sowie souveräne Völkerrechtssubjekte sind eingeklammert in kursiver Schrift (siehe auch Abschnitt Besonderheiten )


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A

Afghanistan - Ägypten - Albanien - Algerien - Andorra Angola - Antigua und Barbuda - Äquatorialguinea - Argentinien - Armenien - Aserbaidschan - Äthiopien - Australien

B

Bahamas - Bahrain - Bangladesch - Barbados - (Belarus siehe Weißrussland ) - Belgien - Belize - Benin - Bhutan - Bolivien - Bosnien-Herzegowina - Botswana - Brasilien - Brunei - Bulgarien - Burkina Faso - (Burma siehe Myanmar ) - Burundi

C

Chile - (Republik China siehe Taiwan ) - Volksrepublik China - Cookinseln - Costa Rica - Côte d'Ivoire (Elfenbeinküste)

D

Dänemark - Deutschland - Dominica - Dominikanische Republik - Dschibuti

E

Ecuador - (Elfenbeinküste siehe Côte d'Ivoire ) - El Salvador - Eritrea - Estland

F

Fidschi - Finnland - Frankreich

G

Gabun - Gambia - Georgien - Ghana - Grenada - Griechenland - Großbritannien und Nordirland - Guatemala - Guyana - Guinea - Guinea-Bissau

H

Haiti - ( Heiliger Stuhl ) - Honduras

I

Indien - Indonesien - ( Irak ) - Iran - Republik Irland (Eire) - Island - Israel - Italien

J

Jamaika - Japan - Jemen - Jordanien

K

Kambodscha - Kamerun - Kanada - Kap Verde - Kasachstan - Katar - Kenia - Kirgisistan - Kiribati - Kolumbien - Komoren - Demokratische Republik Kongo (früher Zaire) - Republik Kongo - (Korea siehe Nordkorea und Südkorea ) - Kroatien - Kuba - Kuwait

L

Laos - Lesotho - Lettland - Libanon - Liberia - Libyen - Liechtenstein - Litauen - Luxemburg

M

Madagaskar - Malawi - Malaysia - Malediven - Mali - Malta - ( Malteserorden ) - Marokko - Marshallinseln - Mauretanien - Mauritius - Mazedonien - Mexiko - Mikronesien - Moldawien - Monaco - Mongolei - ( Montenegro siehe Serbien und Montenegro ) - Mosambik - Myanmar (früher Burma)

N

Namibia - Nauru - Nepal - Neuseeland - Nicaragua - Niederlande - Niger - Nigeria - ( Niue ) - Nordkorea (Demokratische Volksrepublik Korea) - ( Nordzypern siehe Türkische Republik Nordzypern ) - Norwegen

O

Oman - Österreich - (Osttimor siehe Timor-Leste )

P

Pakistan - Palau - ( Palästina siehe Palästinensische Autonomiegebiete ) - Panama - Papua-Neuguinea - Paraguay - Peru - Philippinen - Polen - Portugal - ( Puntland siehe Somalia )

R

Rumänien - Russland - Ruanda

S

( Sahara bzw. Westsahara ) - Salomonen - Sambia - Samoa (früher Westsamoa) - San Marino - São Tomé und Príncipe - Saudi-Arabien - Schweden - Schweiz - Senegal - ( Serbien siehe Serbien und Montenegro) - Serbien und Montenegro - Seychellen - Sierra Leone - Singapur - Simbabwe - Slowakei - Slowenien - Somalia - ( Somaliland siehe Somalia ) - Spanien - Sri Lanka - St. Kitts und Nevis - St. Lucia - St. Vincent und die Grenadinen - Südafrika - Sudan - Südkorea (Republik Korea) - Suriname - Swasiland - Syrien

T

Tadschikistan - Taiwan (Republik China) - Tansania - Thailand - Timor-Leste (Osttimor) - Togo - Tonga - Trinidad und Tobago - Tschad - Tschechien - Tunesien - Türkei - ( Türkische Republik Nordzypern ) - Turkmenistan - Tuvalu

U

Uganda - Ukraine - Ungarn - (USA siehe Vereinigte Staaten von Amerika ) - Uruguay - Usbekistan

V

Vanuatu - Vatikanstadt - Venezuela - Vereinigte Arabische Emirate - Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland - Vereinigte Staaten von Amerika - Vietnam

W

Weißrussland (Belarus) - (Westsahara siehe Sahara ) - (Westsamoa siehe Samoa )

Z

(Zaire siehe Demokratische Republik Kongo ) - Zentralafrikanische Republik - Zypern

Siehe auch:


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Besonderheiten

Cookinseln

Die Cookinseln sind wie Niue ein selbstverwaltetes Territorium freier Assoziierung mit Neuseeland und eine parlamentarisch-demokratische im Commonwealth of Nations. Die Cookinseln sind unabhängig vor allem weil die Assoziierung mit "frei" ist. Jedoch warten viele Staaten und UN bis zur offiziellen Anerkennung als unabhängigen Staat bis Niue in freier Selbstbestimmung die Assoziierung mit Neuseeland kündigt. Dies könnte mittelfristig der Fall wenn die Cookinseln die Kraft haben sich außenpolitisch und ökonomisch in der Welt zu Die Bundesrepublik Deutschland hat die Cookinseln im zu Niue im Jahre 2001 als unabhängigen Staat völkerrechtlich anerkannt. Deswegen die Cookinseln auch in der unteren Tabelle unabhängig eingestuft.

Heiliger Stuhl

Der Heilige Stuhl ist genauso wie der Malteserorden ein den Vereinten Nationen anerkanntes nichtstaatliches souveränes Völkerrechtssubjekt . Der Heilige Stuhl wird allerdings wie Staat behandelt und genießt Beobachterstatus bei den Nationen und hat diplomatische Beziehung mit vielen der Welt. Den Heiligen Stuhl sollte man mit dem Staat der Vatikanstadt verwechseln der Staat völkerrechtlich voll anerkannt ist. Normalerweise überlässt es Vatikanstadt dem Heiligen Stuhl international tätig zu

Irak

Irak ist seit 2003 in vier Militärsektoren unterteilt denen die USA Großbritannien und Nordirland und Polen vorstehen. Außerdem werden sie durch weitere Streitkräfte unterstützt. Somit ist die Souveränität von temporär eingeschränkt. Bis die Souveränitätsübergabe (voraussichtlich) Ende Juni 2004 stattfindet ist Irak in Klammern geführt.

Malteserorden

Der Malteserorden ist ein von den Vereinten Nationen nichtstaatliches souveränes Völkerrechtssubjekt . Hierbei handelt es sich um ein da der Orden bis zur Vertreibung von Insel Malta durch Napoléon Bonaparte über ein Territorium verfügte. Der Malteserorden allerdings wie ein Staat behandelt und genießt bei den Vereinten Nationen. Des weiteren hat diplomatische Beziehungen mit vielen Staaten. Da Österreich diplomatische Beziehungen unterhält und der Orden allgemein ein Staat behandelt wird ist der Malteserorden verzeichnet.

Niue

Niue ist wie die Cookinseln ein selbstverwaltetes in freier Assoziierung mit Neuseeland und eine Monarchie im Commonwealth of Nations. Niue ist unabhängig vor allem weil die Assoziierung mit "frei" ist. Jedoch warten viele Staaten (darunter Deutschland) und die UN bis zur offiziellen Anerkennung als unabhängigen Staat bis Niue in freier Selbstbestimmung die Assoziierung mit Neuseeland kündigt. Dies könnte mittelfristig der Fall wenn Niue die Kraft hat sich auch und ökonomisch in der Welt zu behaupten. steht in der unteren Tabelle wegen der völkerrechtlichen Anerkennung in Klammern.

Nordzypern

Die Türkische Republik Nordzypern ist ein stabilisiertes De-Facto-Regime welches mit Ausnahme der Türkei von keinem Staat diplomatisch anerkannt ist. einer Volksabstimmung im April 2004 hatte sich die Bevölkerung für die mit dem griechisch bevölkerten Süden der Insel dies fand im Süden jedoch keine Mehrheit. trat nur der Südteil der EU bei mit Nordzypern sollen jedoch Verträge einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit der EU geschlossen In der Liste ist die TRNC in aufgeführt.

Palästinensiche Autonomiegebiete

Palästina ( Palästinensische Autonomiegebiete ) wird von vielen arabischen Staaten vollständig anerkannt. Zu vielen anderen Staaten bestehen eingeschränkte Beziehungen. Die Palästinensichen Autonomiegebiete besitzen Beobachterstatus bei UN . Allerdings hat Palästina noch kein festes Staatsgebiet das Territorium steht außerdem unter Kontrolle Daher wird Palästina hier nicht als unabhängig

Serbien und Montenegro

Serbien und Montenegro sind zwei selbstständige Republiken innerhalb der Serbien und Montenegro die gemeinsam den Sitz in der UNO wahrnimmt. Mittelfristig ist die völlige Unabhängigkeit das heißt die Trennung beider Republiken . Bis dahin werden die Republiken nicht unabhängig geführt sondern nur die Föderation.

Somalia

In Somalia existieren zur Zeit keine staatlichen Strukturen mehr. Im Norden und Westen sich mit Somaliland und Puntland zwei stabilisierte De-Facto-Regime etabliert. Somalia wird dennoch als unabhängig die bisher allgemein nicht anerkannten Teilstaaten dagegen

Taiwan

Taiwan (Republik China) wird wegen des Alleinvertretungsanspruchs der Volksrepublik China von den meisten der Welt (darunter alle EU-Staaten und die offiziell als Provinz Chinas akzeptiert. Ökonomisch und ist Taiwan allerdings unabhängiger als viele UNO-Mitglieder nicht. So hat die Bundesrepublik keine diplomatischen jedoch kulturelle und ökonomische Beziehungen zu Taiwan. ist damit ein stabilisiertes De-Facto-Regime . Taiwan wird hier in der Liste unabhängiger Staat geführt.

Westsahara

Als weiterer Staat wird - insbesondere vielen afrikanischen Staaten - die Arabische Saharauische Demokratische Republik (Westsahara) anerkannt. Marokko sieht das Territorium als Teil seines Staatsgebiets an und hält es besetzt. Deutschland bisher in dieser Frage neutral geblieben und die Bemühungen der Vereinten Nationen um eine friedliche Lösung des Konflikts. Westsahara wird in unten stehender Liste daher Klammern geführt.

Weblinks


g



Bücher zum Thema Liste unabhängiger Staaten

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Liste_unabh%E4ngiger_Staaten.html">Liste unabhängiger Staaten </a>