Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Liter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der (bisweilen auch: das) Liter ist eine gesetzliche Einheit für das Volumen und wird durch das Einheitenzeichen l oder L symbolisiert. Das L als Einheitenzeichen für den Liter wurde um Verwechslungen mit der Ziffer 1 zu und ist eher im englischen Sprachraum gebräuchlich.

Die SI-Einheit des Volumens ist der Kubikmeter (m³). Ein Liter entspricht einem Kubikdezimeter (dm³) bzw. einem Tausendstel Kubikmeter (1 = 0 001 m³). Ein Würfel mit Kantenlänge von 10 cm hat demnach ein Volumen von einem

Ein Kilogramm Wasser nimmt bei 3 98 °C und 1013 hPa das Volumen von einem Liter ein. das cgs-System wurde 1901 auf der 3. CGPM der Liter dieser Eigenschaft definiert allerdings irrtümlich bei 4 was zu einer Erhöhung um ca. 0 % führte. 1964 wurde auf der 12. CGPM als zum SI die ursprüngliche Definition von 1793 wieder in Kraft gesetzt.

Vom Liter abgeleitete Volumenmaße sind unter Milliliter Deziliter und Hektoliter . Kiloliter oder Megaliter sind ungebräuchlich stattdessen wird mit in Größenordnungen mit Kubikmetern gerechnet.

Weblinks




Bücher zum Thema Liter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Liter.html">Liter </a>