Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Lo Man Kam


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Lo Man Kam ist ein bekannter asiatischer Wing Chun -Kämpfer und Lehrer. Lo Man Kam ist Neffe des verstorben letzdem Großmeisters des Wing Yip Man .

Lo Man Kam kam ursprünglich aus Hongkong . 1956 ging er von seinem Onkel Yip ermutigt nach Taiwan . Er repräsentierte dort das junge Volk Kongs und erhielt private Ratschläge von Präsident Kai-shek. Als er später nach Hong Kong schalt ihn sein Onkel und riet ihm nach Taiwan zu gehen. So ging er 1960 nach Taiwan zurück und besuchte dort Militärschule.

1974 eröffnete Lo Man Kam nach Absprache seinem Cousin Yip Chun eine Wing Chun in Taipeh . Zur Zeit der Eröffnung war Lo Kam der einzige Wing Chun Trainer in Taiwan. Dort unterrichtet er SWAT (Special Weapon Attack Team) im waffenlosen In seiner Schule werden heute Schüler aus ganzen Welt unterrichtet und Sifu Lo Man besucht seine Associations in den verschiedenen Nationen oft er Gelegenheit dazu hat.

Auch die Lo Man Kam Wing Chun Association Germany wird von Sifu seit besucht. Bei seinen Aufenthalten gibt Sifu Lo Kam Unterricht für seine Schulleiter und trainiert die Gruppen in den einzelnen Schulen persönlich. bemüht er sich den Anfängern des Systems wie den Fortgeschrittenen zu helfen ihr Kung zu verbessern. Ebenso werden in Zusammenarbeit mit deutschen Schulleitern auch verbandsoffene Seminare durchgeführt die jedem Wing Chun Interessierten besucht werden können.

Seminartermine und Veranstaltungen in Deutschland können auf der Internetseite http://www.lo-man-kam.de eingesehen werden.

Direkte Schüler von Lo Man Kam

Daniel Anyou . Madagascar .

Olaf Buschke . Giessen Germany .

Christopher Casey . Atlanta GA USA°

Chien En . Yokohama Japan

Bruce Cheng . Auckland NZ . http://www.wing-chun.co.nz/

Marc Debus . New Anspach Germany http://www.wingchunhochtaunus.de

Richard Doell . Taipei Taiwan .

Daniel Duby . France .

Gregor Eichenaur . Leun Germany .

Gerald Fabrot. Tokyo Japan .

Mike Felder . Zurich Switzerland . http://www.mikefelder.com/

David Grace . Boston MA .

Michael Hanamura . Hagen Germany .

Christian Hausser . Switzerland .

Jo Jo Hannessen . Snayora Norway

Hou Ching Huan . Hong Kong

Hsieh Yu Chuan . Taipei Taiwan

Huang Tsai Yun . Hong Kong

Yuusuke Igarashi . Tokyo Japan .

John Kang . Oakland CA USA http://www.wingchun-sf.com/

Dr. Frank Kuhnecke . New Anspach .

Lee Yee Ju . Taipei Taiwan

Lin Ching-Hsia . Taipei Taiwan

Lin Hsi Chung . Taipei Taiwan

Lin Kuo Cheng . Taipei Taiwan

Liu Tien-Yen . Taipei Taiwan .

Lee Teh-Ming . Taipei Taiwan .

Gorden Lu . Hsinchu Taiwan . http://wingchuninstructor.hypermart.net/

Michael Mistrot . Texas .

Will Mounger . Taipei Taiwan .

Phillip Muggler . Wadenswil Switzerland . http://www.wingchun-kungfu.ch/

Gordon Preston . Taipei Taiwan .

Su Lee Chang . Taipei Taiwan

Sung Ming-Yuan . San Diego CA .

Marcel Sauder . Switzerland . http://www.wingchun.ch/

Samuel Tai . Hong Kong PRC

Bradley Temple . Las Vegas NV . http://www.lomankamwingchun.com

Horst Uecker . Kreuzlingen Switzerland

Nicholas Veitch . Taipei Taiwan .

Wang Tse-Chien . Taipei Taiwan .

Bruce Wu . Taipei Taiwan .

Yang Tin San . . Taipei .

Andreas Zerndt . Marburg Germany . http://www.kampfkunstzentrum.de



Bücher zum Thema Lo Man Kam

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lo_Man_Kam.html">Lo Man Kam </a>