Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Lockheed Constellation


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Lockheed L-1049 am Münchner Flughafen

Die Lockheed Constellation (englisch umgangssprachlich "Connie") ein viermotoriges Propellerflugzeug von 1943 bis 1958 von Lockheed in Burbank ( Kalifornien ) gebaut. In vier Modellvarianten entstanden 856 Die Constellation wurde sowohl in der Zivil- auch in der Militärluftfahrt eingesetzt. Sie diente bei der Berliner Luftbrücke als auch als Präsidentenflugzeug für Eisenhower .

Als erstes verbreitetes Flugzeug mit Druckkabine stand es am Anfang des Massenmarktes

Unter anderem wurde es von folgend eingesetzt: Trans World Airlines Pan American World Airways BOAC Air France KLM Qantas El Al und Lufthansa .

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

  • Juni 1939 - Erster Konstruktionsbeginn
  • Mai 1943 - Konstruktionsbeginn Modell 049
  • 9. Januar 1943 - Erster Flug
  • 18. April 1947 - Produktionsstart Modell 749
  • 13. Oktober 1950 - Erstflug Modell 1049 "Super Constellation"
  • 11. Oktober 1956 - Erstflug Model 1649 "Starliner"

Modelltypen

  • Zivil
    • L-049
    • L-649
    • L-749
    • L-1049 "Super Constellation"
    • L-1049B
    • L-1049C
    • L-1049D
    • L-1049E
    • L-1049G
    • L-1049H
    • L-1249
    • L-1649 "Starliner"
  • Militärtransporter (USA Armee)
    • C-69
    • C-69A
    • C-69B
    • C-69C
    • C-69D
    • XC-69E
  • Militärtransporter und Aufklärer (U.S. Air Force)
    • C-121A
    • VC-121B
    • C-121C
    • RC-121C
    • RC-121D
    • VC-121E
    • VC-121F
    • C-121G
    • EC-121H
    • C-121J
    • EC-121J
    • EC-121K
    • JC-121K
    • EC-121L
    • EC-121M
    • WC-121N
    • EC-121P
    • EC-121G
    • EC-121R
    • EC-121S
    • EC-121T
  • Militärtransporter und Aufklärer (U.S. Navy)
    • R7V-1
    • R7V-2
    • WV-1
    • WV2

Web links

Restaurierte Constellations



Bücher zum Thema Lockheed Constellation

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lockheed_Constellation.html">Lockheed Constellation </a>