Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. Januar 2020 

Lohnsteuerklasse


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Es gibt in der Deutschland sechs Lohnsteuerklassen die auf der Lohnsteuerkarte eingetragen werden:

Lohnsteuerklasse I
Die Steuerklasse I (ggf. mit Zahl Kinderfreibeträge) ist bei Arbeitnehmern einzutragen die den Familienstand ledig oder verheiratet verwitwet oder geschieden und bei denen die Voraussetzungen für die III oder Steuerklasse IV nicht erfüllt sind.

Lohnsteuerklasse II
Die Steuerklasse II ist bei einem Arbeitnehmer auf der Lohnsteuerkarte einzutragen dessen Ehegatte nicht unbeschränkt einkommensteuerpflichtig ist oder der seinem Ehegatten dauernd getrennt lebt sowie bei unverheirateten Arbeitnehmer (einschließlich geschiedener oder verwitweter Arbeitnehmer) diesem Arbeitnehmer der Haushaltsfreibetrag zusteht (§ 32 7 EStG). Die Voraussetzungen für die Bescheinigung Steuerklasse II liegen bei Arbeitnehmern vor die als Ehegatte oder Verwitweter in die Steuerklasse Steuerklasse IV oder Steuerklasse V einzureihen sind einen Kinderfreibetrag oder Kindergeld für mindestens ein Kind erhalten das Beginn des Kalenderjahrs 2003 das 18. Lebensjahr noch nicht hat und in der inländischen Wohnung des gemeldet ist (gleichgültig ob mit Haupt- oder

Lohnsteuerklasse III
Die Steuerklasse III ist bei Arbeitnehmern die verheiratet sind wenn beide Ehegatten unbeschränkt sind und nicht dauernd getrennt leben und Ehegatte des Arbeitnehmers keinen Arbeitslohn bezieht oder der Ehegatte auf Antrag Ehegatten in die Steuerklasse V eingereiht wird.

Lohnsteuerklasse IV
Die Steuerklasse IV ist bei Arbeitnehmern die verheiratet sind wenn beide Ehegatten unbeschränkt sind und nicht dauernd getrennt leben und Ehegatte des Arbeitnehmers ebenfalls Arbeitslohn bezieht. Das nicht wenn für einen Ehegatten eine Lohnsteuerkarte der Steuerklasse V ausgeschrieben ist.

Lohnsteuerklasse V
Auf den Lohnsteuerkarten von Ehegatten die in einem Dienstverhältnis stehen ist in der die Steuerklasse IV zu bescheinigen. Für einen (Ehemann oder Ehefrau) ist aber eine Lohnsteuerkarte der Steuerklasse V auszustellen (§ 38 b 5 EStG) sofern beide Ehegatten beantragen den Ehegatten im Kalenderjahr 2003 in die Steuerklasse einzureihen.

Lohnsteuerklasse VI
Ausstellung einer Lohnsteuerkarte für ein zweites weiteres Dienstverhältnis.



Bücher zum Thema Lohnsteuerklasse

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lohnsteuerklasse.html">Lohnsteuerklasse </a>