Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

Lokale Gruppe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Lokale Gruppe ist ein astronomischer Fachausdruck für eine aus kosmischen Objekten in der unmittelbaren Nachbarschaft Milchstraße .

Dazu zählt man Galaxien Sternhaufen und Nebel im Umkreis von 5 bis 7 Lichtjahren . Diese bilden einen annähernd ellipsoiden Haufen.

Mit etwa 95% befindet sich der Teil der sichtbaren Masse in der Milchstraße dem Andromedanebel die anderen Mitglieder sind wesentlich kleiner sogar Zwerggalaxien .

Die Lokale Gruppe ist Bestandteil des der nach dem Virgo-Haufen in dessen Zentrum ist. Auf diesen bewegt sich die Lokale zu.

Mitglieder der Lokalen Gruppe

Zur Lokalen Gruppe gehören:

  • Milchstraße
  • Andromeda (M 31) = Andromeda-Galaxie = Andromeda-Galaxis Andromedanebel
  • M 32 eine Satellitengalaxie von M 31
  • M 110 eine weitere Satellitengalaxie von M 31
  • Große Magellansche Wolke (ESO 56-115)
  • Kleine Magellansche Wolke (NGC 292)
  • Fornax
  • Leo I
  • Leo II
  • Leo III
  • Dreiecksnebel (M 33)
  • Draco
  • Sagittarius
  • Sculptor
  • Canis Major
  • Barnards Galaxie (NGC 6822)
  • Wolf Lundmark
  • desweiteren die unbenannten Objekte NGC 147 NGC 185 IC 1613

Weblinks



Bücher zum Thema Lokale Gruppe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lokale_Gruppe.html">Lokale Gruppe </a>