Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Lokalführer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Gibt einen Überblick der Fortgehmöglichkeiten in verschiedensten Städten bzw. Ländern um sich nicht landschaftlich politisch oder über das Reisebüro zu sondern auch direkten kulturellen Einblick in die der jeweiligen Länder/Städte/Regionen zu bekommen.

Inhaltsverzeichnis

Österreich

Wien

B72

Im B72 kann man gemütlich mit Kumpels trinken tanzen und live Bands zuhören. Bis Montag ist eigentlich jeden Abend was los. ist immer Konzert-Abend. Da spielen dann oft und deutsche Gitarrenpop- Hip-Hop- und Elektro- Bands. Alternative- und Indieclubs „Going Underground“ und „Alternative you“ am Freitag und Samstag sind gratis(!) waren früher gut aber jetzt leider total bis zum letzten Kloplatz. (Bier)-Preise halten sich Grenzen. Fm4 sendet „im Sumpf“ live.

Tanzfläche: ja (wenn nicht überfüllt)
Homepage: B72
B72 - Wien - Hernalsergürtel Bogen 72

Chelsea

Der zweite Club neben dem B72 der der U6 am Gürtel liegt bietet unter Woche ebenfalls gute Live-Konzerte mit lokale und Indie-Rockbands an. Vor allem Freitags (Friday-O-Rama) und (Sugar Club) kann man lässig an der saufen und im Gewölbe tanzen. Gute Stimmung leider oft überüllt mit Warteschlangen bis hinaus Gürtel. Lästig sind nur die 80er Clubs. Sonntag gibt’s Premier-League Spiele auf der Leinwand sehen.

Homepage: Chelsea
Chelsea -Wien - Lerchenfeldergürtel U-Bogen 29-30

Flex

Das Flex ist schon seit Jahren das wo alle erdenklichen (Sub)-Kulturen von Punks Ravern 17-Jährigen Ryan Adams Fans bis zu zugekifften vertreten sind. Dementsprechend buntgemischt ist auch das Programm. Meine persönliche Favoriten unter den Flex-Clubs „London Calling“ am Mittwoch und „High Fidelity“ Eva Umbauer als Dj) einmal im Monat Freitag. Negativ ist der relativ hohe Eintrittsprei Euro) dafür (fast) immer gute Stimmung und Tanzfläche bis fünf in der Früh. Sehr geben Spitzenbands (z.B: Dandy Warhols) „Familienkonzerte“ vor Besuchern. Im Sommer sitzen vor dem Beginn verschiedenen Parties alle im Freien vor der und feiern mit Bier und Marijuana. Das gilt auch als eines der Top 10 in Europa.

Homepage: Flex
Flex - Wien - Schottenring Donaukanal

Salmbräu

Bestes Brauerei-Restaurant und bestes Bier in Wien. Salmbräu ist eine kleine Privatbrauerei beim Schloß Sitzgelegenheiten gibt es im Gastgarten im Bierkeller neben den Braukesseln sehr stimmig.

Homepage: [www.salmbraeu.com Salmelbräu]
Salmbräu - Wien - Rennweg 8

Shelter

Derzeit der Geheimtipp unter den guten Lokalen. Getränkepreise (Happy Hour von 21-22Uhr) unbekannte aber super Bands und ein gutes Dj-Line-up. Meine “Where it´s at” “Vienna Calling” und “Gepriesen der Tag des Herrn”.

Homepage: Shelter
Shelter - Wien - Wallensteinplatz 8

U96

Das U96 hat super Kellerräumlichkeiten und eignet daher ausgezeichnet wenn man sich mit Freunden möchte. Das Dj-Programm ist abwechslungsreich. „Stay Alternative“ ein klassischer Indie-Rockpopclub auf 2 Stockwerken 90´s ist im Suff sehr amüsant (Grazer Messemusik Wighfield Dr. Alban usw.) Um Mitternacht gibt immer Gratispopcorn. Leider 5 Euro Einritt dafür um 2 9.

Homepage: U96
U96 - Wien - Nussdorferstraße 69

WUK

Das WUK ist ein Kulturzentrum mit mehreren und Bars. Das Programm ist sehr vielseitig: gibt Kunstausstellungen Theateraufführungen Konzerte (z.B: White Stripes Sterne) und FM4-nahe Parties wie „H.A.P.P.Y.“ und all over“. Aber man kann auch nur an der Bar abhängen oder Drehfußballspielen. Die sind bunt gemischt von Jus-Studenten bis Hausbesetzer. ist der Eintritt oft teuer kommt aber Benefizzwecken zu Gute (UteBock).

Homepage: WUK
WUK - Wien - Währingerstraße 59

Graz

Music House

(Szenelokal)

Treffpunkt für alle Gesellschaftsschichten von jung bis deren bevorzugte Musikrichtung die Rockmusik (in all seinen Formen) ist. Hier man hin und wieder auch recht extravagante hören von denen man nie geahnt hätte sie existieren. Legendär für seine WC Anlagen man nur in Notfällen benutzen sollte (obwohl letzter Zeit einiges darin investiert wurde).Geeignet zum und reden obwohl man zu späterer Stunde kann dass die Musiklautstärke jegliche gepflegte Unterhaltung Weiterer Höhepunkt des Lokals ist der Drehfußballtisch dem man an so manchen Abenden die (Hobby) Spieler finden kann. Erwähnenswert ist vielleicht der in diesem Lokal kreierte Drink "Marcel" man sich durchaus einmal zur Probe gönnen

Tanzfläche – keine
Homepage: nicht bekannt
Music House - Graz - Mondscheingasse 9

Arcadium

(Discothek)

Ein weiterer Treffpunkt für vielerlei Weggehhungrige. Vor durch die Vielzahl an verschiedenen Veranstaltungen bietet dem Besucher ein breites Spektrum an unterschiedlichen Zum Beispiel: Live Musik (zumeist Donnerstags) Rockmusik Techno Drum'n'Bass –Clubs. In den Sommerzeiten kann sich Besucher über eine geöffnete Terrasse im zweiten freuen die es Ihm ermöglichen den Abend in den letzten Sonnenstrahlen ausklingen zu lassen. sich das Lokal über zwei Stöcke erstreckt man sich aussuchen ob man im unteren wo die Tanzfläche ist feiert bis zur oder ob man es bevorzugt sich in oberen Etage einen "ruhigen" Abend zu machen.

Tanzfläche: ja
Homepage: Arcadium Graz
Arcadium – Graz - Griesgasse 25

Q

Club Q das Lokal in Graz für etwas härtere Musik (vor allem Donnerstags). Dunkel Musikgenießer mit längeren Haaren sind hier keine und passen gut in das Bild des Hin und wieder kann man sich hier über Live Musik von diversen Künstlern freuen.

Tanzfläche: ja
Homepage: Q
Q – Graz - Luthergasse 4



Bücher zum Thema Lokalführer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lokalf%FChrer.html">Lokalführer </a>