Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Lonchopteridae



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Lonchopteridae
Systematik
Unterstamm : Tracheentiere (Tracheata)
Überklasse : Sechsfüßer (Hexapoda)
Klasse : Insekten (Insecta)
Unterklasse : Fluginsekten (Pterygota)
Überordnung : Neuflügler (Neoptera)
Ordnung : Zweiflügler (Diptera)
Familie : Lonchopteridae
Die Lonchopteridae sind eine Familie der Zweiflügler (Diptera). Innerhalb dieser werden sie den Fliegen (Brachyptera) zugeordnet. Weltweit sind etwa 45 dieser Fliegen bekannt davon nur neun in Die Fliegen sind meist klein und erreichen zwischen zwei und vier Millimetern.

Die Fliegen sind recht langbeinig und vor allem auf feuchtem Waldboden und an von Gewässern. Sie halten sich gern auf Blattunterseiten auf und sind gute Läufer. Die sind asselförmig und flach gebaut. Sie leben Boden meist in der Mullschicht zwischen den Blättern und ernähren sich Pilzfäden ( Hyphen ) Algenzellen Pollen und Humuspartikeln . Auch im Dung sind sie anzutreffen Koprophagie ). Die Puppe entwickelt sich ebenfalls im

Literatur

  • Honomichl K Bellmann H (1994): Biologie und Ökologie der Insekten ; CD-Rom Gustav Fischer Verlag Stuttgart.



Bücher zum Thema Lonchopteridae

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lonchopteridae.html">Lonchopteridae </a>