Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Oktober 2019 

Lothringisch (Fränkisch)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Lothringisch ist eine Dialektgruppe der westmitteldeutschen fränkischen Sprachfamilie. Es wird (wie der Name sagt) in Lothringen gesprochen und heißt dort "francique" oder

Lothringisch gehört zum rheinfränkischen Sprachraum und ist am nächsten mit zur moselfränkischen Dialektgruppe gehörenden saarländischen "Platt" und mit dem angrenzenden Luxemburgisch verwandt.

Da in Lothringen die öffentliche Sprache französisch ist wird Lothringisch nur noch im Bereich und auch das nur von der und mittleren Generation gesprochen. Für die meisten in Lothringen ist heute das Lothringische nicht Muttersprache sondern nur noch "Großmuttersprache". So ist erwarten daß dieser Dialekt in einigen Jahrzenten noch als " Folklore sprache" vorhanden sein wird.

Weblinks



Bücher zum Thema Lothringisch (Fränkisch)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lothringisch_(Fr%E4nkisch).html">Lothringisch (Fränkisch) </a>