Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 20. August 2019 

Lucas Cranach der Ältere


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Lucas Cranach der Ältere (* 1472 in Kronach Oberfranken 16. Oktober 1553 in Weimar ) war Maler und Grafiker Vater von Lucas Cranach dem Jüngeren und Freund von Martin Luther und Philipp Melanchthon .

Cranach d. Ä. war einer der Maler der deutschen Renaissance .

Inhaltsverzeichnis

Lebensdaten


1472

Lucas Cranach wird als Sohn eines in Kronach geboren.

1501-1504

Aufenthalt in Wien.

1505

Im Frühjahr wird Lucas Cranach Hofmaler Hofe des Kurfürsten Friedrich III. von Sachsen (auch Friedrich der Weise ) in Wittenberg .

1508

6. Januar : Kurfürst Friedrich III. verleiht Cranach das mit geflügelter Schlange als Familienwappen.

ca. 1512

Lucas Cranach heiratet Barbara Brengebier die des Gothaer Bürgermeisters Jobst Brengebier.

1515

4. Oktober : Geburt seines Sohnes Lucas der als Lucas Cranach der Jüngere in die Kunstgeschichte eingeht.

1519/1520

Cranach d. Ä. ist als Kämmerer Ratsmitglied.
6. Dezember 1520: Cranach erhält ein kurfürstliches Apothekenprivileg.

1525

13. Juni : Cranach d. Ä. und seine Ehefrau Trauzeugen bei Luthers Eheschließung.

1537/1538

Cranach d. Ä. amtiert erstmalig als von Wittenberg.

1550

Cranach d. Ä. folgt Kurfürst Johann dem Großmütigen in die Gefangenschaft.

1553

16. Oktober : Cranach stirbt in Weimar.

Ausgewählte Werke

  • Katharinenaltar
  • Torgauer Fürstenaltar
  • Dessauer Fürstenaltar



Bücher zum Thema Lucas Cranach der Ältere

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lucas_Cranach_der_%C4ltere.html">Lucas Cranach der Ältere </a>