Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 8. Juli 2020 

Luftkurort


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Luftkurort oder staatlich anerkannter Luftkurort ist das in Deutschland am stärksten Prädikat für Kurorte .

Es wird an Ortschaften vergeben deren Luft und Klima laut einem Gutachten Eigenschaften aufweisen die für Erholung und förderlich sind. Dieses Gutachten muss regelmäßig wiederholt

Wappen der Gemeinde Haufbieber

Im Gegensatz zu anderen Kurorten werden an reinen Luftkurorten meist keine stationären Kurmaßnahmen durchgeführt. Das Prädikat wird hauptsächlich von erworben in denen der Tourismus eine große Rolle spielt oder spielen

Das Beispiel des Luftkurortes Hofbieber zeigt wie wichtig für einen Ort eine ganz Gemeinde ein solches Prädikat sein kann. Hofbieber - im Gegensatz zu vielen anderen Luftkurorten auf diese Auszeichnung sogar im Zusammenhang mit eigenen Wappen hin.

  

Daneben gibt es noch staatlich anerkannte Fremdenverkehrsgemeinden .



Bücher zum Thema Luftkurort

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Luftkurort.html">Luftkurort </a>