Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Lymphknoten


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Lymphknoten ist eine "Filterstation" für die Lymphe (= Gewebswasser). Jeder Lymphknoten ist für Aufnahme und Filterung der Lymphe einer Körperregion

Lymphknoten gehören zum Abwehrsystem (= Immunsystem ) eines Organismus. Man findet sie beim und bei allen höheren Tieren.

Die Abkürzung für Lymphknoten heißt LK. Englischen heißt ein Lymphknoten Lymph node . Im Lateinischen Nodus lymphatikus.

Lymphknoten sind normalerweise circa 5 - mm groß und sind oval oder unregelmäßig In der Leiste und am Hals können auch bis 20 mm groß werden. Sind größer als 2 cm und nehmen eine Gestalt an dann sind sie aktiviert und krankhaft zu bezeichen.

Aktivierte Lymphknoten haben im Ultraschall einen dunklen Rand und sind vermehrt durchblutet.

Man kann die Lymphknoten mit den in einer Stadt vergleichen. Ist wenig los einem Stadtteil dann ist die Polizeistation nur besetzt. Kommt es immer wieder zu Problemen die Polizeistation verstärkt werden.

Ein Lymphknoten wird in aller Regel wahrgenommen wenn er angeschwollen ist. Dies ist Ausdruck eines "vollen Filterbeutels" z.B. mit Bakterien auch Metastasen .

Die wichtigsten Regionen mit Lymphknoten liegen:

  • am Hals
    • im Nacken
    • unter dem Unterkiefer
    • entlang der Halsgefäße
  • in der Achselhöhle
  • in der Leistenbeuge
  • im Bauch um den Darm
  • im Brustraum um die Bronchien

Wie kann man Lymphknoten untersuchen ?

  • mit den Fingern tasten
  • mit dem Ultraschall
  • mit dem CT
  • mit dem Kernspin
  • mit der Lymphografie
  • durch eine gezielte Gewebsprobe aus dem Lymphknoten
  • durch eine chirurgische Entnahme eines auffälligen Lymphknotens

Die in Flussrichtung davor (peripherer) liegenden müssen dann als Ort der Erkrankung angesehen

Es gibt Krebsarten die direkt die befallen (Morbus Hodgkin Non Hodgkin Lymphome).

Weblinks



Bücher zum Thema Lymphknoten

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lymphknoten.html">Lymphknoten </a>