Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

Lyrischer Sopran


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Lyrische Sopranistinnen haben eine "schwerere" Stimme Soubretten und eine leichtere als dramatische und Sopranistinnen. Die Begriffe leicht und schwer beschreiben mehrere Aspekte der Stimmphysiologie wie Beweglichkeit Volumen und Widerstand.

Lyrischer Sopran ist außerdem eine Bezeichnung für ein in dem die betreffenden Opern- und Oratorienpartien sind.

Die Abgrenzung ist aber wie immer derartigen Klassifizierungen keinesfalls eindeutig und allgemeingültig. Die Vorstellungen davon wer ein lyrischer Sopran ist welche Partien in dieses Fach gehören differieren Teil erheblich und es gibt oft Überschneidungen den angrenzenden Fächern (z. B. Soubrette Koloratursopran dramatischer Sopran)




Bücher zum Thema Lyrischer Sopran

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Lyrischer_Sopran.html">Lyrischer Sopran </a>