Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Maloja


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Maloja und der Silsersee um 1900

Maloja ist ein Dorf im Oberengadin (1800 ü M.) am Malojapass und Silsersee . Es hat rund 300 Einwohner. Zwei Künstler wirkten in Maloja. Giovanni Giacometti wurde Stampa im Bergell geboren und war bis seinem Tod Meisterschüler von Giovanni Segantini in Maloja.

Maloja ist traditioneller Startort des Engadiner s. Zielort nach 42 km. ist Zuoz .

Maloja kann per Eisenbahn und Postauto St. Moritz ) oder mit dem Auto von Norden über den Julierpass via Silvaplana erreicht werden. Von Italien fährt man über Chiavenna durch das Bergell und den Malojapass

Weblink



Bücher zum Thema Maloja

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Maloja.html">Maloja </a>